Förderinitiative ehrt Taekwondo-Nachwuchstalent

Geschäftsführer Jochen Hauser (Sponsor exito GmbH) überreichte Owen-Natadanai Kisskalt die Auszeichnung. (Foto: SportService Stadt Nürnberg/Roland Fengler)
NÜRNBERG (pm/nf) - Die Förderinitiative Team Nürnberg unterstützt junge Sporttalente und innovative Sportprojekte in der Region. Seit diesem Jahr werden außergewöhnliche Erfolge besonders prämiert: Monatlich wird ein Team, ein Talent oder eine Tat des Monats ausgezeichnet. Erster Preisträger ist der Taekwondo-Sportler Owen-Natadanai Kisskalt vom Verein Taekwondo Elite Nürnberg.

Der 13-Jährige wurde im Oktober 2016 der deutscher Meister, einen Monat zuvor hatte er den dritten Platz bei der Europa-Meisterschaft erkämpft. Owen-Natadanai Kisskalt ist eines der ganz großen Sporttalente Nürnbergs. Aus Sicht des Expertengremiums im Team Nürnberg wird das Nachwuchstalent auch künftig dazu beitragen, den Ruf Nürnbergs als Hochburg des Taekwondo-Spitzensports weiter zu festigen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Die Förderinitiative Team Nürnberg ist ein Netzwerk von Partnern aus Sport und Wirtschaft. Über einen Grundbeitrag hinaus unterstützen die Fördermitglieder seit 2013 unter dem Motto „Wirtschaft und Sport gemeinsam für ein leistungsstarkes und bewegungsfreundliches Nürnberg!“ den Breiten- und Leistungssport durch direktes Sponsoring. Koordiniert wird die Netzwerkarbeit vom SportService der Stadt Nürnberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.