Führung durch die Ausstellung ,,Glanz im Alltag"

Am Sonntag, 21.02. findet um 15.00 Uhr wieder Sonderführung zur Sonderausstellung „Glanz im Alltag“ statt. (Foto: Uwe Kabelitz)
NÜRNBERG (pm/nf) - Hausrat aus Messing hat eine jahrhundertelange Tradition, vor allem im Norden Deutschlands und in den angrenzenden Ländern. Messing, aber auch Kupfer und Zinn waren in früheren Zeiten besonders in der bürgerlichen Gesellschaft die beliebten Ausgangsmaterialien für ein funktionales, aber gleichzeitig dekoratives Hausgerät.

Der „Brass Collectors Club Germany“ (BCCG) hat eine beachtliche Sammlung zusammengetragen. Unter dem Motto „Es wärmt die Form, der Stoff, das Licht“ wird dem Museum I22I20I18I Kühnertsgasse eine interessante Auswahl an Bettpfannen und Wärmflaschen, Hand- und Fußwärmern zur Verfügung gestellt, die das Leben angenehmer machten. Ein Spaziergang durch die Welt glänzender Messinggeräte vergangener Zeiten.

Führung durch die Häuser Museum l22l20l18l Kühnertsgasse:
Jeden Samstag um 15 Uhr
Führungen durch die Sonderausstellung „Glanz im Alltag“:
Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr, das nächste Mal am 21. Februar 2016.
www.altstadtfreunde-nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.