Fürthermare wird zum Sommerbad - MarktSpiegel verlost zehn Familienkarten

FÜRTH - Ab ans Meer: Mit dem direkten Zugang zum Sommerbad Fürth präsentiert sich das Fürthermare aktuell als großes Sommer-Fürthermare.

Hier erlebt man ein tolles Bade- und Freizeitvergnügen: Fun und Action im Spaßbad, Ruhe und Erholung im Thermalbad, Wellness in der großen mallorquinischen Saunalandschaft mit idyllischem textilfreiem Saunagarten. Über das Spaßbad geht es außerdem für alle Fürthermare-Gäste direkt und ganz ohne Aufpreis in das traumhafte Open-Air-Areal des Sommerbad Fürth. Umgeben von der wunderschönen, malerischen Flussauen-Landschaft lässt sich hier auch der heißeste Sommertag bestens genießen.

Alle Sonnenanbeter und Erholungssuchenden erwartet ein gigantisches Familien- und Sportangebot. Mit über 2.500 Quadratmeter Wasserfläche locken unter anderem ein Erlebnisbecken mit Strömungskanal und Sprudelbecken, ein 50-Meter-Sportbecken, ein beschattetes Kinderplanschbecken mit Babyrutsche sowie ein Bewegungsbecken. Sportbegeisterte kommen auf den Beachvolleyball-Feldern und den spritzigen Wasserrutschen auf ihre Kosten. Den besonders Mutigen verspricht die ultrasteile Kamikaze-Rutsche feuchtfröhlichen Nervenkitzel. Wer sich nach Entspannung sehnt, genießt das süße Nichtstun auf einer der großzügigen Liegewiesen oder Sonnenterrassen. Urlaubsstimmung pur verbreitet auch der mediterrane Palmenstrand: Relaxen und Wohlfühlen unter großen mallorquinischen Sonnenschirmen, die Füße in feinstem Quarzsand und ein kühles Erfrischungsgetränk aus der Strandbar in der Hand. Ziehen dicke Wolken oder gar ein Sommergewitter auf, muss man noch lange nicht nach Hause gehen. In der Erlebnistherme Fürthermare geht der Badespaß nonstop weiter bis 23 Uhr. Infos: www.fuerthermare.de

Zusammen mit dem Fürthermare verlost der MarktSpiegel zehn Familienpakete „Ab ans Meer“. Diese bestehen aus jeweils einer Tageskarte (gültig für zwei Erwachsene und zwei Kinder) - mit dieser hat man Eintritt ins Spaßbad, die Therme und das Sommerfreibad - sowie einem großen Fürthermare Wasserball. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „Ab ans Meer“ an folgende Adresse: Der MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de (Stichwort in der Betreffzeile) oder per Telefon 0137/9661816 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist eine Teilnahme möglich. Eingangsschluss ist der 6. August. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.