Funkhaus Nürnberg mit seinen vier Sendern erstmals auf Consumenta

Alexander Koller (l.), Funkhaus Geschäftsführer, mit AFAG-Messechef Hermann Könicke. (Foto: Udo Dreier)

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum ersten Mal in der Geschichte der Consumenta wird das Funkhaus Nürnberg mit seinen vier Sendern auf der Bühne insgesamt acht Tage lang vertreten sein.


Eine große Herausforderung für die Radiomacher des Funkhauses Nürnberg ist es, ihre Studio- und Redaktionsarbeit für die interessierten Gäste auf die Bühne zu holen. „Wir werden dem Publikum vor allem die Geheimnisse und Kniffe des Radiomachens präsentieren“, sagt Funkhaus Geschäftsführer Alexander Koller. Denn auf der Consumenta-Eventbühne werden einzelne Programmpunkte vorgestellt und Sendungen live ausgestrahlt – wie beispielsweise die erfolgreiche Flo Kerschner Show von Hit Radio N1 in Originalbesetzung mit Flo Kerschner, N1 Verkehrsexperte Dippi und Wetterexpertin Lisa Mai.

Auch Gong 97.1 Programmchef, FCN Stadionsprecher und Morningman Guido Seibelt freut sich auf seinen Auftritt. Er wird vor Ort seinem Schreiner-Hobby nachgehen und in Rekordzeit live on-air ein Vogelhaus bauen. Unterstützt wird er von Radio Gong DJ und Moderator Marc Wirtz und Sonny Henning, dem Gründervater der ersten deutschen Rockband „Ihre Kinder“.

Der beliebte Sender Charivari 98.6 wird ebenfalls mit einer Livesendung auf der Consumenta vertreten sein und u. a. die bekannte Newcomer Band „Lions Head“ zu Gast haben.

Besonders freut die AFAG Messechefs Heiko Könicke und Paul Schneeberger, dass Radiourgestein Sigi Hoga, Einblicke in sein spannendes Radiojournalistenleben bei Radio F gewährt. Er wird seine über die fränkischen Landesgrenzen hinaus bekannte Sendung „Sigis Jukebox Heroes“ präsentieren und dabei selbst als begnadeter Gitarrist in die Saiten greifen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.