Gastronomischer Integrationsbetrieb mattea: Ein sinnvoller Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung

(Foto: IN VIA Köln gGmbH)

Das Restaurant mattea ─ ein Betrieb der gemeinnützigen IN VIA Köln gGmbH ─ bietet Menschen mit Behinderung die Chance, den 'ersten Arbeitsmarkt' mitzugestalten. Das Ziel ist es, ausbildungs- und arbeitssuchenden Menschen mit Behinderung eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung anzubieten und eine angemessene Integration in das Arbeitsleben zu gewährleisten. Denn leider gelingt es diesen kaum, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt zu finden, da die Vorbehalte gegenüber der Leistungsfähigkeit und des Leistungswillens bei Arbeitgebern groß sind.


Als ein Integrationsbetrieb der gemeinnützigen IN VIA Köln gGmbH bietet das Restaurant mattea in Leverkusen seit November 2012 Menschen mit Behinderung die Möglichkeit einer Teilhabe am Arbeitsmarkt. Bis Ende 2014 werden hier insgesamt 20 Beschäftigte mit Behinderung in den Tätigkeitsfeldern Koch, Beikoch, Hauswirtschaftler, Servicekraft, Spülkraft, Küchenhilfe und Reinigungskraft arbeiten.

Zielgruppe sind ausbildungs- und arbeitsuchende Menschen mit Behinderung, insbesondere Menschen mit Hör-, Lern- oder Körperbehinderung, die eine angemessene Begleitung, Ausstattung und/oder Fortbildung benötigen, um gute und adäquate Arbeit leisten zu können. Diese Menschen mit Behinderung werden mit Hilfe einer Sozialpädagogin sowie Ausbilder/-innen und Assistenz gezielt auf Arbeitsstellen in der freien Wirtschaft vorbereitet und können so gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilhaben.

Der gastronomische Gesamtbetrieb mattea

Neben Restaurantküche und Veranstaltungs-Catering werden seit dem Sommer 2013 in der Großküche mehr als 1.500 Schulessen für Offene Ganztagsschulen täglich produziert und ausgeliefert. In allen Bereichen sind Menschen mit Behinderung aktiv am Arbeitsprozess beteiligt. Unser Integrationsbetrieb entspricht dem NRW-Landesprogramm 'Integration unternehmen', das gemeinschaftlich mit den Landesverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe die Inklusion von Menschen mit Behinderung und deren selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsleben unterstützt.


Weitere Informationen:
Gastronomischer Integrationsbetrieb mattea
ein gemeinnütziger Betrieb der IN VIA Köln gGmbH
Tel. 0214 - 870 92 35-13
info@restaurant-mattea.de
www.restaurant-mattea.de
Spendenkonto bei der Pax Bank, IBAN: DE 78 3706 0193 0033 3210 31, BIC: GENODED1PAX




- weitere Vereine und Projekte in Ihrer Umgebung finden Sie schnell und einfach bei der Suchmaschine für soziale Projekte www.helden-der-stadt.org -
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.