Großer Andrang bei der Auftaktveranstaltung der 9. Schulkino-Woche

Auftakt der Schulkino-Woche mit SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert. (Foto: oh)
NÜRNBERG (pm/nf) - Über 500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nürnberg besuchten auf Einladung des Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert die erste von zehn Vorstellungen des Films „The True Cost – der Preis der Mode“ im CINECITTA.

Der Film setzt sich kritisch mit den Produktionsbedingungen der Modebranche und deren Auswirkungen auf Mensch und Natur auseinander. Die Modeschule Nürnberg stellte im Rahmen der Veranstaltung das Projekt „Azadi“ vor, eine Kooperation mit indischen Näherinnen, die aus der Zwangsprostitution befreit wurden und nun Fairtrade Mode produzieren.

Im Laufe der Woche werden rund 1200 Schülerinnen und Schüler weitere Vorstellungen besuchen und sich dabei einen Eindruck über die oft widrigen Umstände in der Produktion von Billigmode verschaffen. Aufgrund des überwältigenden Interesses lädt Martin Burkert am Dienstag, 4. April, 18 Uhr, alle Interessierten zu einer öffentlichen Vorstellung mit anschließendem Filmgespräch ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.