Jetzt auch Tagestickets für Rock im Park

Am Nürnberger Zeppelinfeld trifft sich für drei Tage die internationale Rockelite. (Foto: Veranstalter)

NÜRNBERG (web) - Der unbestrittene Höhepunkt im Festivalsommer kommt immer näher. Vom 3. bis 5. Juni gibt sich bei Rock im Park am Zeppelinfeld in Nürnberg die internationale Rockelite mit den drei Headlinern Black Sabbath, Volbeat und Red Hot Chili Peppers an der Spitze die Ehre. Ab sofort sind auch Tagestickets erhältlich.

Während der große Bruder Rock am Ring seit Monaten ausverkauft ist, gibt es für das Nürnberger Festival noch Karten. Doch angesichts der bereits 65.000 verkauften Dreitages-Tickets ist Eile angesagt. Nicht mehr lange wohl, dann wird auch Rock im Park "Ausverkauft!" melden.
Das breit gefächerte und durch alle Musikrichtungen zusammengestellte Programm auf den drei (vier) Bühnen lässt dabei wieder keine Wünsche offen - auch wenn der Metal-Anteil wohl am größten ist. Ob Pop, Rock, HipHop, Singer/Songwriter, Metal, Stoner, Alternative oder auch elektronische Klänge - da kommt jeder auf seine Kosten.
Insgesamt gastieren an den drei Tagen rund 80 Bands und Interpreten rund um das Zeppelinfeld. Darunter neben den Top-Acts auch Beach Slang, Deftones, Johnossi, Heaven Shall Burn, Tenacious D., The BossHoss, The Struts, We Are Scientists, Uncle Acid & The Deadbeats, Shinedown, Rival Sons, Billy Talent, Fettes Brot, Frittenbude und andere. Auch Tool-Mastermind Maynard James Keenan ist mit seiner neuen Band Puscifer dabei. Darüber hinaus sorgen im "Club Tent" nationale und internationale DJs wie Bebetta, Britta Arnold, Dirty Doering, Kid Simius, Lexer, Madmotormiquel, Markus Kavka, Niconé, Sascha Braemer und Schlepp Geist für Partystimmung.
Zum Festival verstärken die Verkehrsunternehmen die Linien zum Veranstaltungsgelände erheblich. Während des Festivals verstärkt DB Regio Franken die S2 Nürnberg – Altdorf zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und der Station Frankenstadion mit zusätzlichen S-Bahnen. Zu den Hauptreisezeiten halten auch Züge der S3 Nürnberg – Neumarkt am Stadion.
Zu den Dreitages-Karten (195 Euro inkl. Parken, Camping, Müllpfand) gibt es ab sofort auch Tagestickets (ohne Parken und Campen) für 80 beziehungsweise 85 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.