Karten fürs ,,Weiße Rössl" mit Volker Heißmann als Kellner Leopold zu gewinnen!

Volker Heißmann als verliebter Kellner Leopold in der Operette ,,Im weißen Rössl". (Foto: Staatstheater Nürnberg/Jutta Missbach)
,,Im Weißen Rössl" - Operetten-Klassiker im Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Wer jetzt schon von seiner Urlaubsreise träumt, der kann sich im Opernhaus vorab ins Salzkammergut, an den malerischen Wolfgangsee versetzen lassen. Denn ab dem 16. Juni 2016 steht dort wieder Ralph Benatzkys spritzige Operetten-Revue „Im weißen Rössl“ auf dem Spielplan, wo Comedian Volker Heißmann als verliebter Zahlkellner Leopold die Abrechnung auch in Gefühlsangelegenheiten macht.


Nicht nur sein eigenes Herzensglück mit der Rössl-Wirtin Josepha (Heike Susanne Daum) steht dabei auf der Rechnung, auch die resolute Fabrikantentochter Ottilie (Isabel Blechschmidt), der Rechtsanwalt Dr. Siedler (Hans Kittelmann), das schüchterne Klärchen (Eva-Marie Pausch) und Frauenschwarm Sigismund Sülzheimer (Wolfgang Gratschmaier), der „schöne Sigismund“ genannt, finden im Urlaubsidyll schließlich ihr Liebesglück.

Karten für die Vorstellungen am 16., 23., 25. und 27. Juni sowie dem 9., 12. und 16. Juli 2016 erhalten Sie über die Staatstheater-Hotline: 0180-5-231-600 (Festnetz 14 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min) oder über die Homepage des Staatstheaters: www.staatstheater.nuernberg.de

Der MarktSpiegel verlost für „Im weißen Rössl“ am Montag, 27. Juni 2016, um 19.30 Uhr insgesamt 3 mal 2 Eintrittskarten. Wer zwei Karten für die beliebte Operette gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort ,,Im weißen Rössl" bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 22. Juni 2016. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Oder gleich hier online mitmachen!

Die Aktion ist bereits beendet!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.