Kinderzeitmaschine Brauner Bär und Seidenspinner

Wann? 08.07.2017 14:00 Uhr

Wo? Treffpunkt: Albrecht-Dürer-Platz, vor dem Denkmal, Albrecht-Dürer-Platz, 90403 Nürnberg DE
Nürnberg: Treffpunkt: Albrecht-Dürer-Platz, vor dem Denkmal |

Brauner Bär und Seidenspinner
Mit selbstgemachten Farben malen wie Maria Sibylla Merian

Am Samstag, dem 8. Juli reisen die Altstadtfreunde mit der Kinderzeitmaschine wieder einige Jahrhunderte zurück. Diesmal ins 17. Jahrhundert, als Maria Sibylla Merian in Nürnberg gelebt hat. Um 14 Uhr geht’s am Albrecht-Dürer-Platz los, die Unternehmung passt perfekt für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.
Unter Anleitung und Betreuung des erfahrenen Kinderzeitmaschinen-Teams werden Farben her-gestellt, wie sie früher Albrecht Dürer und Maria Sibylla Merian für ihre Bilder verwendet haben und mit diesen wird auch gleich gemalt. Über Maria Sibylla Merian selbst gibt es natürlich auch viel zu erfahren. Wer war diese große Naturforscherin, die mit ihrer Familie eine Weile in Nürn-berg gelebt hat? Für damalige Verhältnisse war sie eine „merkwürdige“ Frau, sammelte Käfer, Raupen und Schmetterlinge, beobachtete ihr Wachsen und malte und zeichnete sie. Später ging sie mit ihrer Tochter auf eine abenteuerliche Reise nach Surinam. Heute würde man sie als Powerfrau bezeichnen, so hat sie zum Beispiel ihre selbst hergestellten Farben verkauft. Was es mit dem Braunen Bär und dem Seidenspinner auf sich hat, wird auch aufgeklärt.
Eltern und Großeltern können parallel zur Kinderzeitmaschine am Stadtspaziergang der Altstadt-freunde zum 300. Todesjahr von Maria Sibylla Merian teilnehmen. Dieser startet nur wenige Schritte entfernt auf der Burgfreiung.

Brauner Bär und Seidenspinner
Mit selbstgemachten Farben malen wie Maria Sibylla Merian
Samstag, 08. Juli 2017
14:00 Uhr
Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Albrecht-Dürer-Platz, vor dem Denkmal
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.