Kirchweih in Kalchreuth beginnt am Freitag

Drei Tage lang vom 15. bis 18. August wird im schönen Kalchreuth wieder Kirchweih gefeiert. (Foto: Veranstalter)

KALCHREUTH - Vom 15. bis 18. August wird in Kalchreuth Kärwa gefeiert. Als traditionelle Dorfkärwa ist vor allem die heimische Gastronomie eingebunden.

Zur Eröffnung am Freitag, 15. August, gibt es um 18 Uhr eine Eröffnungsandacht in der St.-Andreas-Kirche. Gegen 19 Uhr wird Landrat Alexander Tritthart beim Landgasthof Meisel das erste Kirchweihfass anzapfen. Gegen 19.30 Uhr gibt es einen weiteren Bieranstich mit dem 1. Bürgermeister Herbert Saft beim Dorfwirtshaus „Roter Ochse“. Am Samstag werden gegen 16 Uhr die Kirchweihbäume aufgestellt. Am Sonntag heißt es um 13 Uhr „auf geht’s zum Fässla ausgro’m“ und am Montag freuen sich alle Gäste aus Nah und Fern aufs Betz’n-Austanzen. Natürlich gibt es an allen drei Tagen auch zünftige und flotte Kärwamusik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.