Kostenloser Fachvortrag: So halte ich Reptilien und Schildkröten richtig

Wann? 24.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Tierheim, Stadenstraße 90, 90491 Nürnberg DE
Schildkröten sind sehr anspruchsvoll, was die Pflege angeht. Viele der als Haustiere gehaltenen Reptilien sterben lange vor dem Erreichen ihrer biologischen Lebenserwartung. (Foto: © smuki/Fotolia.com)
Nürnberg: Tierheim |

NÜRNBERG (pm/vs) - Am Mittwoch, 24. Februar 2016, lädt der Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung ins Tierheim Nürnberg, Stadenstraße 90, ein. Dabei geht es um die richtige Haltung von Reptilien und Schildkröten.

Um 19 Uhr wird der Reptilien-Facharzt Dr. Henry Brames über das Thema "Reptilien und Schildkröten besser verstehen" sprechen. Hintergrund ist die Tatsache, dass diese Tiergruppen in vielen Fällen in Hobby-Terrarien falsch gehalten werden. Dies ist eine unverantwortliche Tierquälerei. Etliche der Tiere sterben lange vor ihrer normalen biologischen Lebenserwartung. Auch für den Besitzer birgt eine falsche Haltung Gefahren, da Reptilien auch Krankheiten übertragen können.
Weil die Platzzahl im Tierheim Nürnberg (Arche Noah Saal) begrenzt ist, wird um eine Voranmeldung bei Jürgen Vogt unter der Rufnummer 0911/9198963 oder via E-Mai unter j.vogt©tierheim-nuernberg.de gebeten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.