Kürbissuche im Tiergarten

Nürnberg: Tiergarten | Nürnberg (li) Am 31. Oktober, einem arbeitsfreien Tag zur Feier des 500. Jahrestags der Reformation, gingen viele junge Familien und Großeltern mit Kindern in den Tiergarten.

Da an diesem Tag auch Halloween gefeiert wird, war eine Kürbissuche ein spannendes Angebot. Am Eingang war ein großer Stofftiger mit drei Kürbissen als Einladung zur Suche und Schätzung des Kürbisbergs.

Die Bilder zeigen Xuan auf ihrem Weg vom Infostand und ihrer Suche im ganzen Tiergarten - bis sie schließlich den Kürbisberg neben dem Dickhäuterhaus fand. Nun galt es allerdings noch zu zählen und zu schätzen, eine Zahl auf die Karte zu schreiben und in die Gewinnbox am Ausgang einzuwerfen. Als Preis waren eine Jahreskarte, Familien-Eintrittskarten oder Karten für einen Erwachsenen ausgeschrieben. Sieht so eine Gewinnerin aus?
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.