Lesung Feridun Zaimoglu

Wann? 07.07.2017 18:00 Uhr

Wo? Pellerhof, Egidienpl. 23, 90403 Nürnberg DE
Nürnberg: Pellerhof | Lesung
Evangelio. Ein Luther-Roman
Feridun Zaimoglu liest aus seinem jüngsten Buch
Freitag, 07. Juli 2017, 18.00 Uhr
Pellerhof, Egidienplatz 23 (bei schlechtem Wetter in der Eingangshalle des Pellerhauses)
Im Rahmen des Poetik-Kollegs des Department Germanistik & Komparatistik der
FAU Erlangen-Nürnberg

„Evangelio. Ein Luther-Roman“, das in diesem Jahr erschienene Buch von Feridun Zaimoglu, ermöglicht in der Perspektive einer fiktiven Person als Ich-Erzähler an der Seite von Martin Luther einen besonderen Blick auf das Leben des Reformators.

Der Autor Feridun Zaimoglu wurde 1964 im anatolischen Bolu geboren und lebt seit seinem sechsten Lebensjahr in Deutschland. In Kiel studierte er Kunst und Humanmedizin. Er schreibt für „Die Welt“, die „Frankfurter Rundschau“, „Die Zeit“, und die „FAZ“. Neben seinen unzähligen preisgekrönten Büchern von „Kanak Sprak“ über „Leyla“ bis hin zum „Siebentürmeviertel“ verfasst er Theaterstücke und Drehbücher. Er ist auch als bildender Künstler und Kurator tätig und beteiligt sich an politischen Debatten.

Die Lesung findet im Rahmen des Poetik-Kollegs, das jährlich vom Department Germanistik und Komparatistik der FAU Erlangen-Nürnberg organisiert wird. Das Poetik-Kolleg gibt Studierenden die einmalige Möglichkeit zur Erprobung „autornaher“ Lektüren und zur vertieften wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Oeuvre eines preisgekrönten Gegenwartsautors – unter Beteiligung des Autors: Beim Poetik-Kolleg kann nicht nur über Texte eines Autors, sondern auch persönlich mit dem Autor gesprochen werden.

Eine Veranstaltung der FAU Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit den Altstadtfreunden Nürnberg e.V. Moderiert wird die Lesung von Dirk Niefanger und Annette Gilbert (beide FAU Erlangen-Nürnberg). Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.