Lokomotive Gebersdorf holt Rangau-Pokal

Die Fußballmannschaft Lokomotive Gebersdorf. (Foto: Stadt Nürnberg/Jugendamt/Michaela Hillebrand)
NÜRNBERG (pm/nf) - Die Kicker der Lokomotive Gebersdorf im Kinder- und Jugendhaus z.punkt freuen sich über ihren gewonnenen Pokal aus der Rangau-Liga. Die 15 jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren gingen aus den Spielen der Rangau-Liga, einer Kleinfeldliga für Hobby- Fußballmannschaften vor allem aus Nürnberg und Fürth, im November 2015 als Sieger hervor.

Die Mannschaft organisiert ihre Trainingszeiten, die Übungsplätze und Turnierteilnahmen selbst. Unterstützung bekommt sie dabei vom Kinder- und Jugendhaus z.punkt, das auch Trikot-Sponsor ist. „Wir tun das gerne, kennen wir doch einen Teil der Jungs schon seit vielen Jahren“, freut sich Michaela Hillebrand, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses über den Erfolg von Lokomotive Gebersdorf. Der Pokal bekomme daher einen Ehrenplatz im z.punkt.
Die vielen Kinder und Jugendlichen im Offenen Treff des z.punkt sind besonders stolz darauf, dass das Team ihres Kinder- und Jugendhauses den Pokal gewonnen hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.