,,Luft Wasser Schiene Straße" – Sonderausstellung mit Industriegemälden von H.D. Tylle

Sonderausstellung H.D. Tylle im DB Museum Nürnberg. (Foto: Deutsche Bahn AG / H. D. Tylle)
Nürnberg: Museum für Kommunikation | Die Welt der Industrie und der Mobilität auf Leinwand

NÜRNBERG (pm/nf) - Das DB Museum Nürnberg präsentiert eine neue Sonderausstellung: Unter dem Titel „Luft Wasser Schiene Straße“ zeigt das Museum 32 Werke des Malers H.D. Tylle. Im Jahr 1954 in Bayreuth geboren, gilt Tylle als „Chronist der Arbeitswelt“. In den streng komponierten Werken werden Flugzeughangars, Autofabriken und Bahnanlagen von permanenter Bewegung beherrscht, begleitet durch den grellen Schein der Arbeitsleuchten und das unruhige Flackern der Schweißgeräte. Tylle erschafft dadurch unverwechselbare Sinneseindrücke.


„Tylle sucht für seine Bilder nach Orten, an denen sich die industrielle Produktion unserer Zeit in spektakulärer Weise vollzieht. Sein Werk knüpft damit an die Industriemalerei des Realismus im 19. Jahrhundert an“, würdigt Kurator Dr. Rainer Mertens Tylles Schaffen. Für das DB Museum hat Tylle erstmals die Arbeitswelt der Eisenbahn erkundet: In Nürnberg, der Heimatstadt des DB Museums, widmete er sich dem Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn. Tylle dokumentierte die Arbeiten an einem Regionalzug der Baureihe 425 und an einem ICE 2. Weitere Gemälde mit Eisenbahn-Motiven zeigen Arbeiten im Siemens-ICE-Werk in Krefeld und auf dem Gelände von Europas größtem Rangierbahnhof in Maschen bei Hamburg. Dieses Bild, entstanden im August 2015, hat der Künstler als aktuellen Kommentar zur Zeitgeschichte ausgestaltet, indem er eine fiktive Gruppe von Kriegsflüchtlingen in das Gleisfeld des Verschiebebahnhofs stellt.
„Ich möchte mit meinen Bildern die moderne Arbeitswelt der Menschen dokumentieren“, so H.D. Tylle über sein Werk. „Damit erreiche ich jene, die sich für Kunst interessieren, aber die Umstände in der industriellen Arbeitswelt nur am Rande kennen, und jene, die in den Fabriken arbeiten, sich aber normalerweise nicht für Kunst interessieren.“

Luft Wasser Schiene Straße
Sonderausstellung mit Industriegemälden von H.D. Tylle bis 31. März 2017
www.dbmuseum.de
Zur Ausstellung erscheint ein Begleitkatalog mit zahlreichen farbigen Abbildungen (im Museumsshop erhältlich).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.