Marimbamusik in St. Kilian

Wann? 05.02.2014 19:30 Uhr

Wo? St. Kilian, Kairlindacher Straße 32, 91085 Weisendorf DE
Weisendorf: St. Kilian | WEISENDORF - Die meisten kennen die Marimba als Handy-Klingelton – Radek Szarek, Jahrgang 1983 und Professor an der Hochschule für Musik in Nürnberg, präsentiert am Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) auf Einladung von Landrat Eberhard Irlinger als Erstem Vorsitzenden des Vereins Kultur Erlangen-Höchstadt die Möglichkeiten dieses Musikinstrumentes. Neben Werken von Paul Smadbeck, Johann Sebastian Bach, Ney Rosauro, Astor Piazzolla und Anna Ignatowicz stellt Szarek unter dem Motto „Marimba Possibilities“ in der Evangelisch-Lutherischen Kirche St. Kilian in Weisendorf auch eigene Kompositionen vor.

Karten kosten 10 Euro (erm. 8 Euro) und sind im Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen, in der Dienststelle Höchstadt sowie an der Abendkasse erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.