MarktSpiegel verlost zehnmal 3-Gänge Menü im Brauhaus Zirndorf

Freuen sich auf ihre Gäste (v.l.) Florian Spreemann (Restaurantleiter), Katja Sulzer (Köchin), Oliver Hinkel (Pächter) sowie Monika Laznovska und Tobias Jünger (Service-Team). (Foto: bayernpress)

ZIRNDORF - Brauereigasthöfe haben ein ganz besonderes Flair und seit rund einem halben Jahr kann man dieses auch wieder im Brauhaus Zirndorf unter neuer Leitung genießen.

Gastronom Oliver Hinkel - bekannt als erfolgreicher Pächter des Schalander in Fürth - und seine Mannschaft verwöhnen die Gäste mit gut bürgerlicher Küche, die ihre Schwerpunkte auf fränkische und regionale Spezialitäten legt. Sonn- und Feiertags kann man auch ein ofenfrisches Schäufele mit Beilagen genießen. Ausgeschenkt werden fassfrische Zirndorfer Bierspezialitäten (Brautradition seit 1674). Besuchergruppen haben außerdem die Möglichkeit, ein bestelltes Bierfass selbst anzuzapfen.
Das Brauhaus Zirndorf mit Blick auf die St. Rochus-Kirche bietet Innen und Außen jede Menge Platz für Gäste sowie für Familien-, Vereins- und Firmenfeiern aller Art. In der Gaststube ist Platz für rund 75 Personen. Weitere Örtlichkeiten sind die „Herzlas-Schmiede“, die „Biergrafengalerie“, der „Keilerkeller“ sowie das „Sudturmloft“. Die Herzlas-Schmiede für bis zu 45 Personen ist mit einem Spanferkel-Grill ausgestattet. Die Biergrafengalerie kann für Gesellschaften bis etwa 75 Personen bestuhlt werden. Wer gerne in uriger Atmosphäre feiern möchte, wählt den Keilerkeller (bis etwa 50 Personen). In der warmen Jahreszeit locken das Sudturmloft (Loft und Dachterrasse mit etwa 35 Plätzen) die rund 130 Plätze umfassende Terrasse sowie der große Biergarten, in dem bis zu 250 Gäste bewirtet werden können.
Geöffnet ist das Brauhaus Zirndorf aktuell mittwochs bis freitags ab 16 Uhr (warme Küche bis 22.30 Uhr) sowie samstags und sonntags ab 11 Uhr mit durchgehend warmer Küche. Ab dem ersten Mai ist auch an den Dienstagen (ab 16 Uhr) geöffnet. Montag ist Ruhetag.

Verlosungsaktion

Zum Kennenlernen verlost der MarktSpiegel zehn 3-Gänge-Menüs für jeweils zwei Personen (jeweils inklusive eines Freigetränks). Die entsprechenden Gutscheine können nach telefonischer Voranmeldung unter der Rufnummer 0911/6890586 werktags, (Montag bis Samstag) eingelöst werden.
Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „Brauhaus Zirndorf“ an folgende Adresse: Der MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail unter gewinnspiel@marktspiegel.de oder per Telefon 0137/9661816 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist eine Teilnahme möglich. Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Eingangsschluss ist der 15. April. Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Brauhaus Zirndorf gibt es im Internet unter www.brauhaus-zirndorf.de sowie telefonisch unter 0911/6890586.

Gewinnspiel ist beendet!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.