Miao Dao: Taichi mit dem langen Säbel

Wann? 07.05.2015 20:30 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
Der Miao Dao, der lange chinesische Säbel, wird auch "Kornblattsäbel" genannt.
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule |

Eine ganz besondere Taichi-Waffe ist der Miao Dao, der lange Säbel. In einem neuen Kursangebot von ZANCHIN Kampfkunst e.V. kann man das Führen des Miao Dao erlernen. Probestunde ist am Donnerstag, 7. Mai um 20:30 in der Schulgymnastikhalle der Dr.-Theo-Schöller-Schule.

Der lange chinesische Säbel ist der wilde Bruder in der Säbelgattung und länger und schmaler als der bekannte Breitblattsäbel. Hieraus hat sich vor vielen Jahrhunderten das heutzutage weit berühmtere japanische Schwert, das Katana, entwickelt. Der lange Säbel wird überwiegend zweihändig geführt und vereint die Techniken von Säbel, Schwert, Stock und Speer. Im Kurs arbeiten wir an der 24er Form nach Lehrmeister Andrew Dabioch. Wer ein japanisches Bokken - Holzschwert - besitzt, kann dieses problemlos als Übungswaffe verwenden. In unserer Probestunde stellen wir Übungswaffen zur Verfügung. Trainingsleitung: Annette Maul. Miao Dao zum Anschauen hier.

Anmeldung zur Probestunden bzw. zum Kurs unter info@zanchin.de oder 0911-2878222. Unser gesamtes Kursprogramm mit Taichikursen auch ohne Waffen finden Sie hier. ZANCHIN Kampfkunst e.V. freut sich auf viele Interessierte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.