Nürnberg Web Week: Google & Facebook hautnah erleben

Start frei für die Nürnberg Web Week: (v.l.) Joachim Astel (Vorstand noris network AG), Markus Neubauer (CEO/Founder Silbury IT Solutions Deutschland GmbH), Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Ingo Di Bella (Organisator Nürnberg Web Week), Michael Oschmann (SELLWERK/CEO MüllerVerlag) sowie Julian Kuloge (Leitung Marketing Wavecon). (Foto: Jens Liebenberg/SELLWERK)
 
Elke Weigelt, Verkaufsleiterin bei SELLWERK vom MüllerVerlag. (Foto: SELLWERK)
Festival der digitalen Gesellschaft läuft vom 11. bis 18. April 2016

NÜRNBERG - Diese Woche ist die Metropolregion wieder Treffpunkt der digitalen Welt: Noch bis Samstag gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Konferenzen und Aktionen rund um die Themen Internet, Digitalwirtschaft, Technologien, digitale Medien und Gesellschaft. Die Nürnberg Web Week findet bereits zum 4. Mal statt und richtet sich nicht nur an Unternehmen und Experten aus der IT-Branche, sondern steht allen interessierten Besuchern offen.


Aktiv unterstützt wird die Nürnberg Web Week durch SELLWERK, die neue Marke des MüllerVerlags. „SELLWERK“ steht für unsere umfassende Produktpalette an verkaufsstarken Marketinglösungen für den Mittelstand. Wir helfen unseren Kunden, mehr Umsatz zu generieren“, erklärt Elke Weigelt, Verkaufsleiterin bei SELLWERK. „Wir bieten professionelle Websites, Suchmaschinenwerbung, eine digitale Visitenkarte bei Google, Werbung in Das Telefonbuch, Gelbe Seiten oder Das Örtliche und viele weitere verkaufsstarke Marketinglösungen.“

Außerdem, so Weigelt weiter, besteht eine enge Zusammenarbeit mit zwei Schwesterfirmen aus der Unternehmensfamilie, die zu den ganz wenigen Google Premium KMU-Partnern in Deutschland zählen: advantago und Fairrank. „Deshalb werden unsere Mediaberater speziell zu Google-Produkten durch einen zertifizierten Trainer geschult und können unsere Kunden optimal beraten!“ Und das Beste: Die SELLWERK-Mediaberater beraten unverbindlich und direkt beim Kunden vor Ort.
Kein Wunder also, dass SELLWERK die Nürnberg Web Week nicht nur als Sponsor begleitet, sondern auch mit eigenen Veranstaltungen das Programm gestaltet. Schließlich wissen die SELLWERK-Experten aus erster Hand, welche Themen rund um Online-Marketing ihre Kunden besonders bewegen: „Wie schaffe ich es, dass mein Unternehmen bei Google Maps auftaucht? Was kann ich tun, damit meine Webseite besser bei Google gefunden wird? Wie stelle ich sicher, dass sich meine Werbung bei Suchmaschinen für mich auszahlt?“ Diese Fragen werden laut Elke Weigelt den SELLWERK-Mediaberatern immer wieder gestellt. Deshalb hat SELLWERK hochkarätige Referenten von Google und Facebook eingeladen, die die Besucher aus erster Hand über digitale Marketing-Trends informieren.

Das Interesse an der Veranstaltung ist sehr groß und sie war innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Elke Weigelt überrascht das nicht: „Wir sprechen schließlich ein brandaktuelles Thema an und haben mit Adrian Blockus von Google und Arne Henne von Facebook sehr gefragte Referenten!“ Wer diese Woche keinen Platz mehr bekommen hat, dem bietet sich im Mai eine weitere Chance: Wegen der großen Nachfrage bietet SELLWERK die Veranstaltung unabhängig von der Nürnberg Web Week im Mai noch einmal an.

Hochkreative Nürnberger Web-Szene trifft sich - Statement von Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas


Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Schirmherr der Nürnberg Web Week, sagt: „Die Nürnberg Web Week hat sich längst als Aushängeschild und zentrale Netzwerkplattform für die Web-Wirtschaft profiliert. Hier trifft sich die hochkreative Web-Szene aus der gesamten Metropolregion. Sie steht auch für die Innovationskraft unseres Wirtschaftsstandorts.“ Dr. Fraas betont dabei, dass Nürnberg eine der digitalsten Städte Deutschlands ist: „Knapp zehn Prozent der Beschäftigten arbeiten hier im IT- und Kommunikationssektor. Damit teilt sich Nürnberg mit München den Spitzenplatz unter den 20 größten deutschen Städten.“
Die zahlreichen und leicht zugänglichen Veranstaltungen und Fachvorträge der Nürnberg Web Week an Orten mit besonderem Flair, zum Beispiel im Kino, im Museum oder in der Kneipe, laden auf unkonventionelle Weise zum fachlichen Austausch und zum Netzwerken ein.
Das Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg unterstützt die Nürnberg Web Week seit ihren Anfängen im Jahr 2012 als profilbildendes Event für den High Tech-, Industrie- und modernen Dienstleistungsstandort Nürnberg auf vielfältige Weise. Auch zahlreiche Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen aus der Metropolregion Nürnberg unterstützen die Nürnberg Web Week als Sponsoren.

Alle Informationen/Programm zur Nürnberg Web Week im Internet:
nueww.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.