Online-Voting der Miss Norisring 2017: Tickets fürs Renn-Wochenende am Norisring gewinnen

Die drei Finalistinnen! Von links: Katrin Rottmeier, Estella Keller und Julia Haas. Die Siegerin wird nun online gewählt! (Foto: © Marco Huber)

NÜRNBERG - Wer wird das Gesicht des DTM-Rennens am Norisring 2017? Am vergangenen Samstag wurden im Vorentscheid die drei Finalistinnen für die Wahl der Miss Norisring 2017 ausgewählt. Jetzt die Siegerin wählen und Tickets für das Renn-Wochenende gewinnen!

Vom 30. Juni bis 2. Juli ist der Rennzirkus der DTM am Nürnberger Dutzendteich zu Gast. Bis zu 140.000 Besucher werden an der 2,3 Kilometer langen Strecke erwartet. Und eine junge Dame wird als Miss Norisring 2017 das Gesicht des Events sein. Die Konkurrenz um die 3 Final-Plätze zum Online-Voting der Miss Norisring 2017 war groß. In drei Wahlgängen wurden diese von einer Jury mit drei DTM-Fahrern ausgewählt. Estella Keller, Julia Haas und Katrin Rottmeier konnten überzeugen und stehen nun im Online-Voting zur Wahl.
zum Bericht über den Vorentscheid am Sebalder Platz

Abstimmen und gewinnen

Jetzt für Ihre Favoritin im Online-Voting abstimmen und gewinnen: Einfach gleich hier den Namen Ihrer Favoritin für die Miss Norisring 2017 anklicken und auf "Mitmachen" klicken. Die Fotos der Finalistinnen mit Namen finden Sie in der Bildergalerie am Ende dieses Beitrags. Unter allen, die abstimmen, verlosen wir 10 mal 2 Wochenend-Tickets für das DTM-Rennen am Norisring inklusive Zugang zum Fahrerlager. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

1 2
2 2
3 5
1 3
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
6
Katherine Bieber aus Bayern | 12.06.2017 | 18:36   Melden
6
Angelika Haas aus Mittelfranken | 13.06.2017 | 16:30   Melden
6
Martin Roth aus Forchheim | 24.06.2017 | 10:20   Melden
8
Nina Ruotolo aus Nürnberg | 26.06.2017 | 10:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.