Professor Hademar Bankhofer verrät sieben Geheimnisse

Prof. Hademar Bankhofer (Foto: oh)

Gesundheitsveranstaltung am 12. März in der Meistersingerhalle Nürnberg
Fit und aktiv bis ins hohe Alter!
Professor Hademar Bankhofer verrät sieben
Geheimnisse für ein langes gesundes Leben

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab 50 langsam abbauen und im Alter ein Pflegefall? Das muss heute nicht mehr sein! Vorausgesetzt, man wird auch selber aktiv. „Es ist eigentlich gar nicht schwer, gesund, vital und glücklich durchs Leben zu gehen und die Gesundheit möglichst lange aufrecht zu erhalten“, verspricht zumindest Deutschlands Gesundheitsexperte Nr. 1, der einem Millionenpublikum aus Rundfunk, Fernsehen, Kolumnen und Büchern bekannte Medizin-Publizist Professor Hademar Bankhofer.

Wer wissen will, wie das geht, kann sich am 12. März 2014 selbst ein Urteil bilden. Denn im Rahmen einer großen Gesundheitsveranstaltung kommt der Gesundheitsguru in die Meistersingerhalle (Kleiner Saal, Münchener Straße 21) nach Nürnberg (Eintritt kostenfrei).
Ab 18 Uhr ist Einlass, ab 19 Uhr beginnt nach einem Kurzfilm über einen Hausbesuch beim Gesundheitsexperten der Vortrag. Eine Stunde stellt Hademar Bankhofer unter dem Motto „Fit und aktiv bis ins hohe Alter! – Sieben Geheimnisse für ein langes gesundes Leben“ vor, wie man Krankheiten vorbeugen und ein erfülltes Leben führen kann. Danach beantwortet er 30 Minuten lang die Gesundheitsfragen der Besucher. Anschließend gibt er Autogramme und signiert im Foyer am Stand der Nürnberger Buchhandlung Rüssel sein neuestes Buch “Gesundheit aus der Natur”. Ende der Veranstaltung ist gegen 21.15 Uhr.

Hintergrund:
Der aus Klosterneuburg bei Wien stammende Bankhofer gilt inzwischen als einer der führenden Medizin-Publizisten im deutschsprachigen Raum. Seine Bücher – darunter einige Bestseller – werden nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelesen, sondern z. B. auch in Finnland, Frankreich oder Russland. Selbst in den USA ist er bekannt: Auf Einladung der Harvard- und der Tufts-Universität sowie der Universität von North Carolina leitete er dort vielbeachtete Workshops. Er war acht Jahre lang Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig und arbeitet seit über 20 Jahren eng mit dem Institut für Sozialmedizin an der Universität Wien zusammen. Seit 2009 ist Prof. Bankhofer der Leiter des Bankhofer-Zentrums an der „Internationalen Akademie für medizinische Kommunikation“ in Bad Füssing.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.