Regenschirm-Taichi: Kurs beginnt am 10. November

Wann? 10.11.2015 17:00 Uhr bis 10.11.2015 17:45 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule | Taichi - bekannt als chinesische Bewegungskunst zur Entspannung von Körper und Geist - war ursprünglich eine Selbstverteidigungsmethode. In diesem Sinne wird Taichi mit Trainingsgeräten wie Regenschirm oder Spazierstock praktiziert. Bei ZANCHIN Kampfkunst e.V. kann man dies einmal ausprobieren und erlernen.

Zunächst üben wir die einzelnen Bewegungen langsam wie in Zeitlupe. Jedoch: Schnell und dynamisch ausgeführt, kann man sich in bedrohlichen Situationen mit Regenschirm-Taichi gegen Übergriffe schützen. Denn es handelt sich um die modernen Weiterentwicklung der traditionellen chinesischen Taichi-Waffenkünste wie Schwert, Säbel oder Stock. Wegen des geringen Gewichts des Regenschirmes oder Spazierstockes eignet sich dieses Training bestens für schwächere Personen und ältere Menschen. Ein Regenschirm ist zudem komfortabel mitzuführen und unauffällig - also der ideale Begleiter für Selbstverteidigungsinteressierte.

Regenschirm-Taichi mit Trainerin Annette Maul www.amaul.de


Probestunde: Die erste Kursstunde am Dienstag, 10.11. ist zum Ausprobieren. Zeit: 17:05, Einlass ab 17:00. Ort: Schulgymnastikhalle in der Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Str.38 in 90419 Nürnberg-Johannis nahe der Kreuzung Westfriedhof.
Anmeldung zur Probestunden unter info@zanchin.de oder 0911-2878222.
Mehr Infos zum anschließenden Kurs: PDF
Veranstalter: ZANCHIN Kampfkunst e.V. www.zanchin.de ZANCHIN auf Facebook
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.