Renaissancefest im Tucherschloss

Wann? 05.06.2016 14:00 Uhr

Wo? Museum Tucherschloss, Hirschelgasse 9, 90403 Nürnberg DE
Renaissancetanz im Museum Tucherschloss. (Foto: Cathérine Simon)
Nürnberg: Museum Tucherschloss | NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Titel „Singen und Springen“ feiert das Museum Tucherschloss in Kooperation mit der Internationalen Orgelwoche Nürnberg (ION) bereits zum dritten Mal ein Renaissancefest für die ganze Familie. Das Fest findet statt am Sonntag, 5. Juni 2016, von 14 bis 18 Uhr auf dem gesamten Areal des Museums Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11.

Familien, Renaissance-Liebhaber und Fest-Freudige können hier sehen, hören, schmecken, staunen und mitmachen: Einen Nachmittag lang wird das Tucherschloss von Gauklern, Akrobaten, Schwertkämpfern, Musikern, Tänzern, Geschichtenerzählern und natürlich der historischen Schlossherrin „Katharina Tucher“ bevölkert. Sie zeigen den Besucherinnen und Besuchern auf spielerische Art, wie man in der Renaissance getanzt, gegessen, gefeiert und gewohnt hat – und das am authentischen Ort, der ehemaligen Sommerresidenz der seit dem Mittelalter bedeutenden Patrizierfamilie Tucher.

Aufgrund des Renaissancefests findet an diesem Sonntag kein regulärer Museumsbetrieb statt. Das Museum öffnet erst mit Festbeginn um 14 Uhr, die übliche Kostümführung mit der historischen Schlossherrin entfällt. Auch das Picknicken und Boule-Spielen ist an diesem Tag nicht möglich. Der Eintritt zum Renaissancefest ist frei, verkleidete Gäste sind besonders willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.