Rock im Park und Rock am Ring nehmen Kurs auf Juni 2017

Der Vorverkauf für Rock im Park 2017 startet am 20. Oktober 2016. (Foto: ARGO/Luise Aedtner)
Vorverkaufsstart am 20. Oktober 2016 – Erste Headliner: Die Toten Hosen und System Of A Down – Über 20 Bands bestätigt

NÜRNBERG (pm/nf) - Rock im Park und Rock am Ring nehmen Kurs auf das erste Juni-Wochenende 2017. Deutschlands populärste Open Air Festivals starten den Vorverkauf am 20. Oktober. Die Fans erwartet ein Line-Up, das Ikonen der Festival-Historie sowie aktuelle Musikheroen präsentiert! Als erste exklusive Headliner stehen Park- und Ring Champions wie Die Toten Hosen, die ihren neuen Live-Zyklus hier beginnen, und System Of A Down fest.


Prophets Of Rage, die neue polarisierende Supergruppe mit Musikern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill, spielen ihre einzigen deutschen Festivalauftritte bei Rock im Park und Rock am Ring. Zur Spitzengruppe eines spektakulären Programms zählen Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille und AnnenMayKantereit.

Unter den rund zwei Dutzend bisher verpflichteten Künstlern finden sich internationale und nationale Highlights wie 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag'n'Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Rock im Park und Rock am Ring finden vom 2. bis 4. Juni 2017 statt und präsentieren auf vier Bühnen rund 90 Protagonisten der nationalen und internationalen Musikszene.

Tickets und die beliebten Hardtickets sind ab 20. Oktober 2016, 10 Uhr erhältlich. Weitere Infos:
www.rock-im-park.com
www.rock-am-ring.com
facebook.com/rockimpark
twitter.com/rockimpark_com
facebook.com/rockamring
twitter.com/rockamring
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.