Rockhammer: Triff LORDI persönlich!

Die Musiker von LORDI freuen sich darauf, zwei MarktSpiegel-Leser an Bord der „Scare Force One“ zu begrüßen. Foto: AFM Records

NÜRNBERG (mue) - Pünktlich zu Halloween haben die finnischen Gruselrocker von LORDI ihr neues Werk „Scare Force One“ veröffentlicht (MarktSpiegel berichtete). Nun steht die Tour zum Album unmittelbar bevor und führt am 7. Februar 2015 auch nach Nürnberg.


Wer das Album bereits gehört hat, kennt sich aus: Eine Art roter Faden zieht sich durch das komplette Werk, aus dem dieses Mal noch stärker als sonst ein stilistischer Tribut an Altmeister Alice Cooper herauszuhören ist. Dies tut der Sache jedoch (mal wieder) keinen Abbruch. In bester Heavy-Manier präsentiert die Band um Tomi Putaansuu alias „Mr. Lordi“ vielmehr 13 neue Stücke in oftmals gewohnt-melodischem Gewand und mit Ohrwurm-Charakter – die vorab veröffentlichte Single „Nailed By The Hammer Of Frankenstein“ ist ein passendes Beispiel. Und auch an den von „Mr. Lordi“ selbst entworfenen Kostümen wurde im Detail gefeilt; alles in allem ist die Band ihrem Stil treu geblieben, präsentiert sich jedoch frischer, moderner und experimentierfreudiger.

Mitmachen und gewinnen

Für seine Leser verlost der MarktSpiegel fünf original signierte Exemplare des neuen Albums sowie für zwei Personen (ein Gewinner + Begleitperson) freien Eintritt zur Show am 7. Februar in Nürnberg („Hirsch“, Beginn: 18.15 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr) mit anschließendem „Meet & Greet“. Wer also eine CD oder das persönliche Treffen mit LORDI gewinnen möchte, schicke bitte eine Postkarte an

Verlag Der MarktSpiegel
Stichwort „LORDI“
Burgschmietstraße 2-4
90419 Nürnberg


Auch via E-Mail ist unter der Adresse

gewinnspiel@marktspiegel.de

eine Teilnahme möglich – bitte als Betreff das Kennwort eintragen. Einsendeschluss ist Freitag, der 16. Januar 2015. Bitte Telefonnummer mit angeben, da alle Gewinner telefonisch benachrichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

www.lordi.fi
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.