Roswitha Nerreter stellt im „Burgblick“ aus

Café Burgblick-Inhaber Mario Pellegrino (l.) und die Künstlerin Roswitha Nerreter präsentieren ein Kunstwerk der Ausstellung. Foto: bayernpress

NÜRNBERG (ms/mue) - Das Café „Burgblick“ bietet seit Jahren fränkischen Künstlern Gelegenheit, ihre Bilder und Plastiken zu präsentieren.


Ab Freitag, 16. Mai, stellt die bildende Künstlerin Roswitha Nerreter ihre Werke im Café aus – die Malerin und der Caféhaus-Chef laden am Freitag ab 17 Uhr zur Vernissage mit Sektempfang. Die in Nürnberg geborene Roswitha Nerreter absolvierte eine Ausbildung zur Fachlehrerin für Kunsterziehung. Sie malt abstrakt mit leuchtenden Farben und beteiligte sich seit 1984 an zahlreichen Ausstellungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.