Ruderverein bietet Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche

Rudern ist eine Ausdauersportart, die Konzentration und Geschicklichkeit unterstützt. (Foto: RVN)
 
Der Große Dutzendteich ist das ideale Übungsgebiet für Anfänger als auch für die Könner. (Foto: RVN)
Spielerisches Lernen und Gemeinschaftsgefühl

NÜRNBERG (nf/pm) - Der Ruderverein Nürnberg (RVN) veranstaltet Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 13 Jahren. Die Kinder- und Jugendabteilung des Vereins bietet somit allen Interessierten die Möglichkeit, die Sportart Rudern unverbindlich kennenzulernen. Spielerisch und unkompliziert wird dem Nachwuchs die Rudertechnik und der Umgang mit Booten vermittelt.
Der Kurs besteht aus drei Terminen, 11. April, 14. April und 18. April - jeweils von 17 bis 19 Uhr im Bootshaus am Nürnberger Dutzendteich. Interessenten können sich bis zum 9. April 2016 melden unter ruderjugend@rv-nbg.de.


Rudern ist eine Ausdauersportart, die Konzentration und Geschicklichkeit unterstützt. Gelenke und Sehnen werden wenig belastet, Verletzungen sind unbekannt. Bei Vergleichen mit anderen Sportarten über den gesundheitlichen Nutzen befindet sich das Rudern in einer Spitzenposition. Kraft und Schnelligkeit sind von geringerer Bedeutung. Das Herz-Lungen-System wird dagegen gut ausgebaut.
„Wir wollen die Kinder und Jugendlichen für diese interessante Sportart begeistern“, sagte Christian Rosentritt, Initiator und Leiter der Jugendabteilung im RVN. „Nicht der Leistungsgedanke steht im Vordergrund, sondern dass locker und fröhlich gerudert wird und die Kinder und Jugendlichen den Umgang mit den Booten lernen.“ Einzige Bedingung: Der Teilnehmer muss schwimmen können.
Mit dem Sportangebot des RVN - Rudern im Sommer auf dem Dutzendteich und dem Main-Donau-Kanal sowie einem sogenannten Ergometer-Training im Winter - soll das bei einem Mannschaftssport entstehende Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Ebenso wird die körperliche Leistungsfähigkeit wie auch das Selbstwertgefühl und die Selbstsicherheit des Einzelnen gefördert.
Zusätzlich unterstützen Ausflüge und verschiedene Aktivitäten über den Sportbereich hinaus das gemeinschaftliche Verhalten und den bewussten Umgang mit Natur und Umwelt.
Weitere Veranstaltungen sind gemeinsame Grillabende nach dem Training, Weiterbildung zum Beispiel zum Steuermann. Aber auch Wanderfahrten auf Flüssen und Seen (Altmühl, Chiemsee, Main und Havel) und Ausflüge in Hochseilgärten, Radtouren oder Museen gehören zum Freizeitangebot des RVN.
Wetterbedingt unterscheiden sich die Aktivitäten im Sommer und im Winter. Im Winter stehen Angebote wie Teilnahme an Laufwettbewerben (Stadtlauf, Silvesterlauf), Langlauffreizeiten oder auch Filmnächte, Spieleadvent, Ausflüge in Schwimmbäder auf dem Programm.

Jetzt anmelden:

Montag, 11. April,
Donnerstag, 14. April
Montag, 18. April
jeweils von 17 bis 19 Uhr.
Ort: Bootshaus am Dutzendteich, Bayernstraße 136, 90478 Nürnberg. Anmeldeschluss: Samstag, 9. April 2016
Meldeadresse: ruderjugend@rv-nbg.de

Ruderverein Nürnberg e.V.

Der Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V. wurde am 15. April 1880 gegründet. Damit zählt er zu den ältesten Rudervereinen in Deutschland. Mit dem Großen Dutzendteich sowie dem Main-Donau-Kanal hat der Verein zwei Ruderreviere, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Ruderer ideale Trainingsbedingungen bieten. Im Verein sind sowohl der Leistungssport als auch der Breitensport zu Hause. Die Jugendabteilung bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Rudern spielerisch und unkompliziert zu erlernen. Auch viele Erwachsene und Senioren treffen sich mehrmals pro Woche zum gemeinschaftlichen Rudern in der Freizeit. Außerdem betreibt ein Teil der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Rudern erfolgreich als Leistungssport. Der Verein hat rund 400 Mitglieder.
www.rv-nbg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.