Sailer und Frittrang bei Egersdörfer

Kabarettist Götz Frittrang. (Foto: Peter Woller/Stadt Nürnberg)

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Autor, Musiker und Kolumnist des „Schwabinger Krawalls“, Michael Sailer, und der Kabarettist Götz Frittrang, bekannt aus dem „Quatsch Comedy Club“ und „Night Wash“, sind Gäste in der nächsten „Mixed Show“ von Matthias Egersdörfer. Der Berufs-Choleriker bittet seine Mitstreiter und sein Publikum am Dienstag, 11. Februar 2014, um 20 Uhr wieder zu einem gemeinsamen Abend voller Witz, Sarkasmus und Genialität. Ort des spitzfindigen Schlagabtauschs ist der Festsaal des Künstlerhauses im KunstKulturQuartier, Königstraße 93.

Mit von der Partie sind die „All Time Stars“ Philipp Moll, die unterwürfige Gespielin Carmen sowie Egersdörfers Ehefrau, die scharfzüngige Kunsthistorikerin Natalie de Ligt mit ihrer Rubrik „Der Frau ihr Welt“. Durch den heiter-bissigen Abend führt das „Nummerngirl“ Bird Berlin (Sänger und Tänzer Bernd Pflaum).
Tickets zum Preis von 13 Euro, ermäßigt 8 Euro, sind im Vorverkauf erhältlich, an der Abendkasse kosten sie 16 Euro, ermäßigt 10 Euro.

www.egers.de
www.kuenstlerhaus-nuernberg.de
www.reservix.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.