Schriftsteller Jochen Schmidt kommt ins Literaturhaus Nürnberg

Wann? 30.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Literaturhaus , Luitpoldstraße 6, 90402 Nürnberg DE
Am 30. März ist der Schriftsteller Jochen Schmidt zu Gast im Literaturhaus Nürnberg. (Foto: © S. Schleyer)
Nürnberg: Literaturhaus |

NÜRNBERG (jrb/vs) - Ein echter Glücksfall für alle Eltern, Großeltern, Patentanten und -onkel: Am 30. März liest im Literaturhaus Nürnberg der renommierte Berliner Schriftsteller Jochen Schmidt aus seinem neuen Roman „Zuckersand“.

Mit stilsicherer Sprachkunst, feinem Humor und großer Sensibilität teilt er seine ganz persönlichen Erfahrungen als junger Vater, indem er sein literarisches Alter Ego zu Wort kommen lässt. Sein größter Wunsch ist es, das Beste für seinen kleinen Sohn zu tun und ihm optimale Voraussetzungen für seine Entwicklung zu bieten. So begleitet er den zweijährigen Karl bei dessen Entdeckungen in der Wohnung und in der Nachbarschaft – größtes Glück, aber auch Verunsicherung angesichts vieler Fragen rund um das Vater-Sein, die eigene Rolle in der kleinen Familie und der Paarbeziehung, Erziehungsfragen, bei denen Vater und Mutter mitunter geteilter Meinung sind. Ein Autor, der uns aus dem Herzen spricht, uns zugleich auf viele kluge Gedanken bringt und bewusst macht, welche wunderbaren Chancen das Leben mit Kindern bietet. Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen. 30. März um 20.00 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 18.30 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.