Sportlicher Jahresausklang für 1.400 Läufer

Die beiden schnellsten Läufer Niklas Bühner und Anja Beranek freuten sich gemeinsam mit dem 2. und 3. Platzierten über den erfolgreichen Silvesterlauf. (Foto: AOK)
Nürnberg: Café Seehaus |

AOK unterstützt 14. Silvesterlauf Nürnberg des Team Klinikum Nürnberg e.V.

Auch der 14. Nürnberger Silvesterlauf bot für Jung und Alt wieder die Möglichkeit und Chance, sein sportliches Engagement unter Beweis zu stellen oder sogar ganz neu zu entdecken. Insgesamt 1.400 Hobby- und Profisportler starteten trotz eisiger Temperaturen am Café Seehaus („Wastl“), um gemeinsam den Wöhrder See zu umrunden. Highlight der Veranstaltung war der 10-Kilometer-Hauptlauf: Hier haben 1.021 Sportler die Strecke erfolgreich absolviert. Schnellster Läufer wurde mit 32:25 Minuten Niklas Bühner vom LSC Höchstadt. Anja Beranek vom TV 1848 Erlangen erreichte als schnellste Frau bereits nach 36:02 Minuten die Ziellinie. „Sportlich und aktiv ins neue Jahr starten – das ist das, was zählt“, erzählt Werner Bruns, Vorsitzender des Team Klinikum Nürnberg e.V., stolz. „Es freut mich dabei besonders, dass neben Profisportlern aus ganz Deutschland wieder viele Hobbyläufer den Weg nach Nürnberg gefunden haben.“

Spaß am Sport

Beim 5-Kilomenter-Hobbylauf durfte sich Fabian Kraft vom TV 1848 Erlangen nach sportlichen 16:17 Minuten als Sieger schätzen. Bereits am Vormittag stellten rund 62 Kinder beim 400 und 1.600 m-Lauf ihr Können unter Beweis. „Das Klinikum Nürnberg animiert Kinder sowie Erwachsene, sich für Sport zu begeistern und so etwas für ihre Gesundheit zu tun“, so Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken. „Dieses Engagement unterstützen wir seit vielen Jahren als Kooperationspartner.“ Erstmalig hat das Klinikum Nürnberg auch zwei professionell geleitete Laufkurse im Vorfeld angeboten. So konnten sich besonders Einsteiger auf das Silvesterlauf-Event optimal vorbereiten.

Weitere Informationen und alle Ergebnisse vom Silvesterlauf sind online unter silvesterlauf-nuernberg.de abzurufen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.