Startschuss fürs 14. Brückenfestival: Musik und Spaß auf den Pegnitzwiesen

Das Brückenfestival, das in diesem Jahr am 15. und 16. August stattfindet, erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. (Foto: Frank Schuh)

NÜRNBERG - Das komplett ehrenamtlich organisierte Brückenfestival geht, mit bis zu 25.000 Open Air-Besuchern im Vorjahr, am 15. (ab 18 Uhr) und 16. August (ab 14 Uhr) 2014 in die 14. Runde.

An diesen zwei Tagen präsentieren sich zehn regionale und internationale Bands abseits von Mainstream und Chartplatzierungen bei freiem Eintritt am Pegnitzgrund in Nürnberg. Neben der etablierten Hauptbühne erwartet die Besucher erneut eine Zeltbühne mit Kleinkunst, Poetry und klassischer Musik. Dazu gibt es visuelle Überraschungen auf und neben der Bühne, regionale Küche und Getränke, ein großes Ständeangebot und viele Spielemöglichkeiten für Kinder. Das offene Festival- Gelände direkt an der Pegnitz sorgt zudem für den entspannten Charakter der Festivaltage unter dem regensicheren Dach der Theodor Heuss Brücke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.