Studienreise nach Brüssel: noch Plätze frei

Europäisches Parlament, Brüssel. (Foto: europarl.europa.eu)
NÜRNBERG (pm/nf) - Es gibt noch freie Plätze bei der EU-Studienreise nach Brüssel: Vom 9. bis 12. Oktober 2016 lädt das Europe Direct Informationszentrum Nürnberg in die EU-Metropole Brüssel ein: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten beim Besuch des Europäischen Parlaments einen Blick auf das politische Geschehen im Herzen Europas.

Außerdem stehen Gespräche bei der Europäischen Kommission, der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland und bei der Bayerischen Landesvertretung auf der Agenda. Auch eine historische Stadtführung gehört zum Programm. Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg: „Eine Fahrt nach Brüssel lohnt sich, um vor Ort unmittelbar zu erfahren, wie die EU funktioniert, ihre Institutionen arbeiten und die Willensbildung erfolgt. Ich freue mich, dass es dem Europabüro der Stadt Nürnberg gelungen ist, eine interessante Studienreise in die ‚Hauptstadt Europas‘ kostengünstig anzubieten.“

Die viertägige Busreise kostet pro Person voraussichtlich 365 Euro. Der genaue Preis ist abhängig von der endgültigen Teilnehmerzahl. Im Preis enthalten sind die Übernachtung im Doppelzimmer, das Frühstücksbuffet, die An- und Abreise, die Stadtführung, sowie der Transfer zu den Terminen vor Ort (Einzelzimmer-Zuschlag: 96 Euro). Als Kooperationspartner konnte die Europäische Akademie Bayern e.V. gewonnen werden.

Das vorläufige Programm, weitere Reiseinformationen und das Anmeldeformular sind auf der Website des Europabüros Nürnberg erhältlich: www.europa.nuernberg.de

Auf Wunsch werden die Unterlagen auch per Post oder E-Mail zugesandt.
Telefon 09 11 / 2 31-76 76,
E-Mail europe-direct@stadt.nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.