Suddersdorf leistet dem Xmas-Kommerz Widerstand

Wann? 18.12.2016 19:00 Uhr

Wo? Katzwanger Kulturzentrum, Lausitzer Str. 6, 90453 Nürnberg DE
Suddersdorfer Querbläxer. (Foto: oh/Suddersdorfer Querbläxer)
Nürnberg: Katzwanger Kulturzentrum | REGION (pm/nf) - Ein von unbeugsamen Franken bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem globalen Xmas-Kommerz kulturellen Widerstand zu leisten: Suddersdorf! Etwa 25 Kilometer südwestlich von Katzwang liegt am Waldrand ein Dörfchen, dessen Bewohner zu sieben Prozent aktive Musiker und Schauspieler sind. Und die kommen nun alle am Sonntag, 18. Dezember, um 19.00 Uhr auf die KaKuze-Bühne des Katzwanger Kulturzentrums um dort ihr Weihnachtsspektakel aufzuführen.

Die Suddersdorfer Querbläxer kombinieren fränkische Gschichtla, weihnachtliche Klänge aus der ganzen Welt mit einem deftigen Weihnachtstheaterstück aus der Feder von Gisela Lipsky. Die Querbläxer singen und spielen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Sie singen unisono, zwei- und dreistimmig, spielen Akkordeon, Gitarre, Klarinette, Geige, Dudelsack und Flöte, Trommeln, Tuba und Tamburin. Musikanten der Familien Koch, Schwab, Lipsky, Hofmann und Hechtel ent- und verführen das Publikum schwungvoll nach Irland oder USA und wieder zurück ins Frankenland.

Genau diese Mischung lockt Jahr für Jahr alle Generationen gemeinsam an die langen Tische eines Gasthauses in Veitsaurach. „Wir bemühen uns immer, lieb gewordene Traditionen beizubehalten und trotzdem moderne Überraschungen mit einzubauen – dann wird’s erst richtig schee…“, meinte Milan Lipsky, einer der Drahtzieher der kreativen Gruppe. Dieses Erfolgsrezept geht auf: Eine gute Portion Musikalität, dazu eine Prise Lässigkeit, Fantasie und Humor, gewürzt wird das Ganze mit der Leidenschaft aller 10 Mitglieder zum Theaterspiel, zu schrägen Kostümen und zum Improvisieren.

Wolf-B. Heinz vom Katzwanger Kulturzentrum hat diese außergewöhnliche Truppe überzeugen können, heuer ein Gastspiel in Katzwang zu geben. Weihnachten mit den Suddersdorfer Querbläxern und dem „Krippenspiel“ Engel, Hirten und andere Katastrophen kommt am 4. Advent, 18. Dezember, 19.00 Uhr ins Katzwanger Kulturzentrum, Lausitzer Str. 6, Eingang Kurlandstraße, 90453 Nbg.-Katzwang, Karten gibt es über Tel,: 0911-6370967.
www.kakuze.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.