Tag der offenen Tür im Tierheim Feucht

Das Tierheim Feucht freut sich auf viele zwei- und vierbeinige Besucher zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 21. Mai 2017. (Foto: Tierheim Feucht/Herbert Sauerer)
FEUCHT (pm/nf) - Das Tierheim Feucht lädt am Sonntag, 21. Mai 2017, von 10 bis 17 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Neben Infoständen zum Tierheim selbst, zu Hunden, Katzen und kleinen Heimtieren gibt es um 14 Uhr und um 15.30 Uhr Führungen durch das Tierheim Feucht. Die Besucher lernen die Haltung der Tiere im Tierheim kennen und können sich ein Bild über den Ablauf des Tierheimaufenthalts eines Tieres machen.

Das Hauptzollamt Nürnberg informiert über das Thema Artenschutz, was auch angesichts der nahenden Urlaubsaison wieder aktuell wird. Um die Problematiken rund um dieses Thema zu veranschaulichen, wird der Zoll einige erstaunliche, aus dem Verkehr gezogene Exponate mitbringen. Der Vertragstierarzt des Tierheims Feucht, Dr. Bollwein, untersucht von 10.30 Uhr bis 12 Uhr auf Wunsch die Tiere der Besucher unter dem Motto „Frühjahrs-Check für Ihren Vierbeiner“.

Um 11 Uhr zeigt die Zentrale Diensthundestaffel Mittelfranken der Polizei, was Polizeihunde alles können. Weitere Hundevorführungen gibt es ab 14 Uhr mit der Fürther Hundeschule dogcollege.de. Ab 14 Uhr können sich die Besucher außerdem über die Möglichkeiten der Physiotherapie bei Hunden und Katzen informieren.
Wer möchte, kann sich am Tag der offenen Tür auch professionell stylen lassen. Zwei Mitarbeiterinnen vom Altenfurter Friseursalon „Living Hair“ bieten für die Besucher Trocken-haarschnitte an.

Für die kleinen Gäste gibt es ein nostalgisches Kinderkarussell, und von 15 bis 17 Uhr können die Kinder zusammen mit dem Tierheim-Tierarzt spielerisch Stofftiere untersuchen und „behandeln“. Sie können dazu gerne ihre eigenen Stofftiere mitbringen. Außerdem können die jungen Tierfreunde ihr Wissen rund um die Tiere bei einem Tierheim-Quiz unter Beweis stellen. Auch eine Tombola mit tollen Preisen wartet auf die Besucher.

Für das leibliche Wohl ist am Tag der offenen Tür reichlich gesorgt. Das Tierheim und seine Tiere freuen sich auf Ihren Besuch! Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an das Tierheim Feucht. Alle Informationen zum Tag der offenen Tür und zum Tierheim Feucht finden Sie auch auf der Website
www.tierheim-feucht.de

Hintergrund:
Wussten Sie, dass im Tierheim Feucht ständig bis zu 250 Tiere auf ein neues, gutes Zuhause warten und der gesamte Vorstand sowie viele ehrenamtlichen Mitarbeiter aus reinem Idealismus und ohne Vergütung arbeiten? Das Tierheim Feucht ist keine staatliche oder kommunale Einrichtung. Wussten Sie, dass das Tierheim bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben ausschließlich auf Mitgliedsbeiträge und Spenden tierliebender Menschen angewiesen ist und keine staatlichen Fördermittel erhält?
Sie können auch online spenden. Spenden an das Tierheim Feucht sind steuerlich absetzbar – Gemeinnützigkeit anerkannt.
Einfach und sicher spenden per PayPal:
Spendenhotline: 09001 - 91 00 00 (5 Euro / Anruf aus dem dt. Festnetz)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.