Taichi im Peking-Stil

Wann? 05.05.2015 17:00 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
(Foto: Uschi Sondermann-Dülp)
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule |

Obwohl die sogenannte Pekingform erst sechzig Jahre alt ist, ist sie wohl die bekannteste Taichi-Form. Denn mit dieser Bewegungsabfolge wurde für Interessierte, die Taichi neu erlernen wollen, eine gute Möglichkeit geschaffen, die ersten Schritte und Erfahrungen im Taichi zu erleben.

Der Aufbau der Pekingform-Choreographie mit ihren 24 Bildern folgt der Regel: Vom Einfachen zum Schwierigen: die einzelnen Bewegungen nehmen im Laufe eines Kurses in Bezug auf ihre koordinativen Anforderungen und Komplexität für die Lernenden zu. Die Übungsdauer - wenn man alle 24 Bewegungen sorgfältig und entspannt ausführt - liegt bei ca. fünf bis sieben Minuten. Somit ist es auch in (Arbeits-)Pausen gut möglich, die Pekingform mindestens einmal zu praktizieren um wieder entspannt in Bewegung zu kommen.

Beim Sportverein ZANCHIN Kampfkunst e.V. kann man am Dienstag, 5. Mai, 17:00 oder am Donnerstag, 7. Mai um 19:15 eine unverbindliche Probestunde Taichi Pekingform für Anfänger machen. Kursleitung: Annette Maul. Im Anschluss finden zu beiden Zeiten Kurse statt. Wer sich dafür interessiert, melde sich bitte vorher unter 0911-2878222 oder info@zanchin.de

Das gesamte Kursprogramm von ZANCHIN Kampfkunst e.V. finden Sie hier.
Aktuelles auf Facebook
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.