Taichi mit dem chinesischen Säbel

Wann? 13.01.2015 19:15 Uhr bis 13.01.2015 20:30 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
Annette Maul leitet den Taichi-Säbel-Kurs von ZANCHIN Kampfkunst e.V. (Foto: Sushi Wiedl)
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule |

Der chinesische Säbel - Darn Dao - ist eine der beliebtesten Waffen im Taichi. Das Führen des Säbels ist auch für Anfänger leicht zu erlernen und bildet eine gute Grundlage für das Taichi-Waffentraining.

Die Säbeltechniken sind dynamisch, weiträumig und klar. Man macht mit dem Säbel weit ausladende Hiebe und führt ihn aber auch eng am eigenen Körper. Zwar ist er oberflächlich betrachtet eine kraftbetonte Waffe, jedoch enthält seine Handhabung vielfältige Möglichkeiten zu weichen und nachgiebigen Bewegungen. Wir üben in diesem Kurs die 23er Chenstil-Säbelform und machen Partnerübungen zum Verständnis einzelner Bewegungen.

In der kostenlosen Probestunde am Dienstag, 13. Januar 2015 um 19:15 wird eine Holzübungswaffe zur Verfügung gestellt. Wir bitten Interessierte um vorherige Anmeldung unter 0911-2878222 oder info@zanchin.de. Vom 13. bis 16. Januar kann man an allen Kurs- und Trainingsangeboten von ZANCHIN Kampfkunst e.V. beitragsfrei teilnehmen. Hier das ausführliche Programm.

Trainingsort ist die Gymnastikhalle in der Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38 in 90419 Nürnberg-Johannis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.