Tuning & Oldtimer: Großes Autotreffen in Aufseß

Nächstes großes Autotreffen: 1. und 2. August 2015 in Aufseß. (Foto: oh/Horst Krämer)
 
Nächstes großes Autotreffen: 1. und 2. August 2015 in Aufseß. (Foto: oh/Horst Krämer)
REGION (nf) - Am kommenden Wochenende (1. und 2. August 2015) finden in Aufseß - im Städtedreieck Bamberg, Bayreuth und Forchheim - gleich zwei große Autotreffen statt. Schon jetzt ist sicher: An diesen Tagen wird in Aufseß Ausnahmezustand herrschen.

Am Samstag geht das große VW & Audi Treffen über Bühne, im Vordergrund stehen die getunten Fahrzeuge. Vom stylischen Optik-Tuning, bassgeladenen Soundsystemen, verchromten Motoren, tiefgelegten Autos, technischen Inovationen, Multimedia, Breitreifen, Leichtmetallfelgen über Interieur bis hin zu wahren PS-Monstern reicht die Palette, die das Herz eines jeden Tuningfans höher schlagen lässt. Am Nachmittag werden einzelne Autos dem Publikum bis ins Detail vorgestellt, dabei kann man es sich auf den Bierbänken gemütlich machen und bei einem kühlen Getränk zuhören. Gegen Abend werden dann die Pokale nach Kategorien für die schönsten Fahrzeuge verliehen.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Oldtimer mit Teilemarkt. An diesem Tag sollte man möglichst früh zu Beginn der Veranstaltung kommen, denn es ist keine Seltenheit, dass der Platz nach kurzer Zeit aus allen Nähten platzt. Erwartet werden an die 400 historische Fahrzeuge. Wer das eine oder andere Teil für seinen Oldtimer sucht, wird auf dem Teilemarkt fündig. Am Nachmittag werden die Fahrzeuge dem Publikum vorgestellt. Natürlich dürfen auch alte Fahrräder, Motorräder, Kinderwagen oder ähnliches kommen. Übrigens auch ein Geheimtipp für Porsche 356er Fahrer, denn es gibt nur wenige Tage, an denen die 356er zu sehen sind.

In den letzten Jahren blockierte bereits um 11 Uhr der Besucheransturm beidseitig die Seitenstreifen des Ortes. Die Warteschlangen an den Verpflegungsstellen rissen bis zum Abend hin nicht ab und die Bierbänke waren den ganzen Tag durchgehend besetzt. Mittlerweile gilt es eines der größten Oldtimertreffen Oberfrankens, das wie ein Volksfest gefeiert wird. Um die Verpflegung muss sich der Gast an beiden Tagen am wenigsten Sorgen machen. Denn es gibt Bratwürste, Steaks, Pizza, Brezen, belegte Laugenstangen, Kaffee und Kuchen oder leckeres Eis. Auch für die kleinen Gäste wird viel geboten, auch heuer gibt es wieder eine Spielecke mit Holzeisenbahn und vielen Spielsachen zum Austoben.

Hauptorganisator Horst Krämer macht das ,,Autovolksfest" bereits zum 11. Mal möglich. Beginn beider Veranstaltungen ist jeweils um 9.00 Uhr.

Die Idee, ein Treffen für solche Autos abzuhalten, entstand aus Krämers Hobby, alte Fahrzeuge zu sammeln. Seine Leidenschaft zu diesen Fahrzeugen ist so groß, dass er stets auf der Suche nach alten Fahrzeugen (VW, Porsche, Mercedes, Fridolin, Käfer, Porsche 356, 914, Scirocco oder alte Busse bis Baujahr 1979) ist. Dabei spielt der Zustand der Oldtimer keine Rolle. Um das Treffen noch attraktiver gestalten zu können, sucht er auch alte Tankstellen, Kinderwägen oder Kinderfahrzeuge.
Sollte jemand wissen, wo so ein Fahrzeug beziehungsweise Kinderwagen zu haben ist, der kann sich unter der angegebenen Nummer gerne bei Horst Krämer melden (Tel.: 0162/1001051 od. www.V500.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.