Vision for Africa Chor


FÜRTH
- 80 Städte in 90 Tagen. Der Chor von Vision for Africa hat sich viel vorgenommen.

Von März bis Mai sind die musikbegeisterten Kinder aus Uganda in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs um für ihr ganzes Dorf Danke zu sagen, denn ohne die europäischen Sponsoren könnte Vision for Africa  nur wenig bewegen.
Schon gut eingelebt haben sich die Kinder in Deutschland. Immerhin ist es hier fast 30 Grad kälter als zu Hause. Doch dank wetterfester Kleidung und den zahlreichen vertrauten Betreuern, können sie ihre Zeit in Deutschland genießen - und Ihren Auftrag erfüllen: Sie sind schließlich hierhergekommen,  um den Menschen von ihrer Freude etwas abzugeben.  Und um jene zu begeistern, die an ihre Potentiale glauben und sie unterstützen möchten. Der Hilfe sind keine Grenzen gesetzt. Für Gründerin Maria ist jeder Beitrag ein Segen, denn das Lächeln der Kinder ist ohnehin unbezahlbar.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.