Wandern zu den Weihnachtsmärkten

Liebevoll gestaltet und gemütlich: Der Weihnachtsmarkt in Fürth. (Foto: web)
Vier schöne Wanderungen zu traditionellen Weihnachtsmärkten

REGION (pm/nf) - Weihnachten ist nahe. Wir können es schon überall sehen, riechen und schmecken. So hat auch die Ortsgruppe Nürnberg des Fränkischen Albvereins e. V. - der größte Wanderverein in der Region Nürnberg – jetzt während der Adventszeit vier Wanderungen zu traditionellen Advents- und Weihnachtsmärkten im Programm. Da sie unterschiedlich in der Länge, der Geschwindigkeit und dem Gelände sind, ist sicherlich für jeden Wanderinteressierten etwas dabei. Wieder einmal ist es möglich, etwas für die Fitness zu tun und gleichzeitig zu genießen.

Die Wanderungen:

Sonntag, 30. November 2014, Adventsmarkt Cadolzburg: Mit 5 km Länge und 1 ½ Stunden Gehzeit auf leichterem Gelände ist es die am wenigsten anstrengende Wanderung. Treffpunkt um 11:45 Uhr ist das Rondell im Fürther Hauptbahnhof. Wanderführer: Jürgen Stahl, Tel. 0911 6689433.

Samstag, 6. Dezember 2014, Weihnachtsmarkt Fürth: Mit einer Gehzeit von 2 ½ Stunden auf leichterem Gelände ist diese Wanderung nur unerheblich schwieriger. Treffpunkt um 13:00 Uhr ist auf dem Nürnberger Hauptmarkt die Pferdepost gegenüber dem „Schönem Brunnen“.
Wanderführer: Rudi Schwarz, Tel. 0911 614124

Mittwoch, 10 Dezember 2014, Weihnachtsmarkt Rothenburg o. d. T.: Mit 13 km Länge und einer Gehzeit von 3 ½ Stunden auf leichterem und schwierigerem Gelände ist diese Wanderung schon anspruchsvoller. Treffpunkt um 8:05 Uhr ist die Mittelhalle des Nürnberger Hauptbahnhofs.
Wanderführer: Bärbel Lally, Tel. 0911 6999442

Samstag, 13. Dezember 2014, Weihnachtsmarkt Schwabach: Mit einer Länge von 18 km und einer Gehzeit von 4 ½ Stunden auf leichterem und schwierigerem Gelände ist dies die anstrengenste Wanderung im Programm. Treffpunkt um 9:25 Uhr ist wieder die Mittelhalle des Nürnberger Hauptbahnhofs. Wanderführer: Bärbel Lally, Tel. 0911 6999442

Die Wanderführer der Ortsgruppe Nürnberg des Fränkischen Albvereins e. V. freuen sich immer über neue Teilnehmer und heißen alle herzlich willkommen. Die Teilnahme ist gratis, die Kosten für Fahrkarte und Mahlzeit trägt der Teilnehmer. Weitere Informationen unter: www.fav-nuernberg.de und den jeweils genannten Telefonnummern.

www.fav-nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.