Wasser marsch im Rednitzgrund! Zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Stein

Die Mitglieder des Rotaract Club Nürnberg mit den Kindern des Aktivspielplatzes und der Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Stein. (Foto: RAC Nürnberg)
NÜRNBERG (pm/nf) - Der Rotaract Club Nürnberg besuchte kürzlich zusammen mit 15 Kindern des Aktivspielplatz Gostenhof die freiwillige Feuerwehr in Stein.

Zunächst wurde im Rahmen eines Theorieunterrichts unter anderem auf das Verhalten im Falle eines Brandes eingegangen und geübt wie ein Notruf abzusetzen ist. Nach der Theorie ging es zur Praxis über, die Mannschaft, bestehend aus Kindern, Rotaractern und Feuerwehrmännern, verteilte sich voller Euphorie auf sechs Feuerwehrfahrzeuge, die den Weg in Richtung Rednitztal einschlugen. Dort galt es verschiedene Aufgaben zu bewältigen: Hindernisse mit dem Strahl des Feuerwehrschlauchs treffen und eine Strecke paddelnd mit dem Feuerwehrboot auf der Rednitz zurückzulegen.

Als besonderes Highlight konnten alle Mutigen mit der Drehleiter über 30 Meter in die Höhe fahren einen Blick über Stein bis hin zum Schloss Faber-Castell genießen. Nach einem abschließenden Pizzaessen ging es wieder zurück zur Feuerwache.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.