Wiedereröffnung der ,,Werkstatt Galerie" mit Werken von Horst Janssen

Eröffnung der ,,Werkstatt Galerie" mit Werken von Horst Janssen. (Foto: Privat)
NÜRNBERG (pm/nf) - Im Beisein von über 70 Kunstinteressierten eröffnete am 15. Oktober die ,,Werkstatt Galerie" (Nunnenbeckstrasse 30) ihre neuen Räumlichkeiten.

Gezeigt werden Originalzeichnungen und Druckgraphiken von Horst Janssen (1929-1995) aus seiner Schaffenszeit zwischen 1969 und 1992. In seiner Einführung bezeichnete der Direktor der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Dr. Christof Trepesch, Janssen als einen der produktivsten Grafiker des 20. Jahrhunderts, der in nahezu allen grafischen Techniken große Leistungen hervorbrachte und dessen Kunst eine Kunst der inneren Erschütterung sei, die in jeder seiner Linien sichtbar werde.

MdB Michael Frieser begrüßte die Gäste und wünschte dem Gründer der ,,Werkstatt Galerie" Markus Gramer und seinem neuen Partner Thomas Seng alles Gute für die Zukunft. Geplant sind circa drei Ausstellungen im Jahr.

Öffnungszeiten:
Mittwoch-Freitag 16-19 Uhr
Samstag und Sonntag, 14-19 Uhr
Horst Janssen Ausstellung bis 22. Dezember 2016
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.