Zwei Familienkarten zu gewinnen: Mit Volldampf in die 3-Flüsse-Stadt Passau

Der MarktSpiegel verlost zwei Familienkarten für die Sonderfahrt der Fränkischen Museums-Eisenbahn e.V. nach Passau. (Foto: fme/S. Bollmann)

Mit Volldampf in die 3-Flüsse-Stadt Passau

NÜRNBERG (pm/nf) - Erleben Sie mit der Fränkischen Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) am 21. Juni 2014 eine nostalgische Zugfahrt mit der Dampflokomotive 52 8195- 1 (Mittelfranken) und historischem Fuhrpark in das schöne Niederbayern. Der MarktSpiegel verlost zwei Familienkarten (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahren) im Wert von je 166.- Euro

Von Fürth Hbf über Nürnberg Hbf, Feucht, Postbauer-Heng und weitere Zusteigehalte fährt der Sonderzug bis Passau. Zwischen Neumarkt und Deining bewältigt die Lok den Anstieg zum Fränkischen Jura, ein erster Höhepunkt für die Dampffreunde. In Passau gibt es ein vielfältiges Programm: Sie können an einer Stadtführung teilnehmen, mit dem Schiff die Stadt aus einer anderen Perspektive kennenlernen oder mit dem historischen Schienenbus der Passauer Eisenbahnfreunde durch das idyllische, fast unberührte Ilztal hinauf in den Bayerischen Wald fahren.

Der Sonderzug fährt von Fürth Hbf (Abfahrt ca. 06.26 Uhr) über Nürnberg Hbf (Abfahrt ca. 06.45 Uhr), Feucht (Abfahrt ca. 7.00 Uhr), Postbauer-Heng (Abfahrt ca. 07.18 Uhr) und weitere Halte nach Passau.
Fahrpreise 2. Klasse Hin-und Rückfahrt: Erwachsene 64.- €, Kind (6-14 J.) 32.- € und Familien (2E, 2K) 166.- €. 1. Klasse mit Zuschlag.
Fahrkarten gibt es bei Modellbahn Ritzer, Bucher Str. 109 (Nbg) und beim Gartenbahn-Center, Klingenhofstr. 72 (Nbg).
Weitere Informationen unter www.fme-ev.de oder über das Infotelefon 09127/902228.

So können Sie gewinnen!


Wer eine Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahre) für die Sonderfahrt der Fränkischen Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg nach Passau am 21. Juni 2014 gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort ,,Fränkische Museums-Eisenbahn" bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 16. Juni 2014. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.