15.000 Euro für das Projekt "Schüler-Power" gespendet

Gemeinsam mit Schirmherr Dr. Michael Fraas (2.v.r.) übergeben die Veranstalter Simon (l.) und Andreas Röschke (r.) symbolisch den Spendenscheck an Stiftungsgründer Erich Schuster. (Foto: © Holger Krömer/R&R)
NÜRNBERG (jrb/vs) - Der Ball der Unternehmer hat sich seit einigen Jahren als wichtige Veranstaltung für Unternehmer und Entscheider der Metropolregion etabliert und lockt mittlerweile über 600 Gäste in den festlichen Ballsaal im Glaspalast der Mercedes Benz Niederlassung. Einen spannenden Höhepunkt des Balls bildet die große Charity-Tombola, an der Sponsorenpreise wie ein Mercedes-Benz für ein Jahr verlost werden. Die Einnahmen aus der Tombola in Höhe von mehr als 8.500 Euro gehen in diesem Jahr unter anderem an die Initiative „Schüler-Power“, die von ­Unternehmer Erich Schuster ins Leben gerufen wurde. Die ­Brüder Simon und Andreas Röschke (Werbeagentur roeschke&roeschke) an gleich drei Ballereignissen in Nürnberg. Neben dem Ball der Genüsse und dem neuen Opernball laufen die Vorbereitungen für den 7. Ball der Unternehmer am 2. Dezember 2017 schon jetzt auf Hochtouren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.