500 Gäste bei Lounge in der City-Party

Bei der City-Party: Die Bundestagsabgeordneten Michael Frieser (r.) und Stefan Müller (2.v.r.) sowie Nürnbergs CSU-Chef Sebastian Brehm (2.v.l.) mit Generalsekretär Andreas Scheuer. (Foto: © F. Schirner)
NÜRNBERG (jrb/vs) - „Lounge in the City“: Das Veranstaltungsformat hat sich längst zu einer beliebten, gut frequentierten neuen Dialog-Plattform entwickelt, bei der die Teilnehmer in lockerer Atmosphäre die Politiker direkt ansprechen und ihnen ihre Anliegen mitteilen können. Die CSU ist damit bislang die einzige Partei in Nürnberg, die mit einer solchen Veranstaltung den modernen Austausch schafft zwischen Politik und allen, die sich in die Gesellschaft einbringen wollen. So auch vergangene Woche in der Eventlocation Indabahn im Nürnberger Hauptbahnhof. Andreas Scheuer, MdB und Generalsekretär, war Ehrengast und hatte den ganzen Abend zu tun die Foto- und Gesprächswünsche zu erfüllen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.