900 VIPs beim 8. Nürnberger Unternehmer-Kongress in der NürnbergMesse

Gruppenbild mit Dame: Handwerkskammer-Präsident Thomas Pirner, Finanzminister Dr. Markus Söder, Kulturreferentin Prof. Julia Lehner, Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein und die Messe-Chefs Peter Ottmann und Dr. Roland Fleck. Foto: © Peter Maskow

NÜRNBERG (mask) – ,,Fortschritt durch Austausch" war das Motto: 8. Nürnberger Unternehmer-Kongress im NCC Ost der NürnbergMesse! Unter Schirmherrschaft von Finanzminister Dr. Markus Söder begrüßte Veranstalterin Sabine Michel (SMIC! Events & Marketing) 900 mittelständische Unternehmer und Entscheider aus der Metropolregion! 

Wie in den Jahren zuvor überzeugte die Veranstaltung auch 2018 mit hochkarätigen Referenten und Keynote-Speakern. So leitete Apotheker Wilhelm Bouhon mit einem Impulsvortrag über seine Marke „frei öl – Jungbrunnen mit Tradition“ den Kongress ein. Weiteres Highlight: Daniel Krauss gab interessante Einblicke in die Entwicklung des Unternehmens FlixBus: „Vom jungen Start-up zum Global Player." Nach sechs Gesprächskreisen, die aktuelle Themen sowohl aus der praktischen als auch der theoretischen Sichtweise beleuchteten und den Teilnehmern viel Raum für Diskussion und Meinungsaustausch boten, fand abends der Neujahrsempfang der mittelständischen Wirtschaft statt. Botschaft von Markus Söder: ,,Bayern geht es besser als allen anderen Bundesländern, aber nicht allen geht es gleich gut. Wir wollen im Sinne der sozialen Marktwirtschaft unsere wirtschaftlichen Stärken weiter stärken und gleichzeitig bei Wohnen, Verkehr, ÖPNV, Pflege und Kinderbetreuung in Bayern Schritt halten."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.