Ab 1. Oktober: verbesserte Öffnungszeiten im Landratsamt

Dienststellen in Zirndorf und Fürth haben länger geöffnet

ZIRNDORF / FÜRTH - Noch besserer Service für die Kunden: Der Landkreis Fürth passt zum 1. Oktober die Öffnungszeiten im Landratsamt Zirndorf und Fürth an. “Wir reagieren damit auf den Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger”, sagt Landrat Matthias Dießl. Im Rahmen einer umfangreichen Bürgerbefragung war eine Optimierung der Öffnungszeiten häufig genannt worden.

Die generellen Öffnungszeiten des Landratsamtes werden erweitert: Von Montag bis Donnerstag ist künftig von 8.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr geöffnet – und zwar durchgängig! Bereits jetzt ist eine individuelle Terminvereinbarung mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich, wenn z.B. ein Besuch zu den normalen Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger schwierig ist. Die Zeiten dafür werden zukünftig von Montag bis Donnerstag auf 7.00 bis 18.00 Uhr ausgeweitet. Es wird jedoch empfohlen, individuelle Terminvereinbarungen insbesondere auch während der Öffnungszeiten zu nutzen. „Gerade die persönliche Terminvereinbarung ist ein großer Vorteil für unsere Bürgerinnen und Bürger, die so unnötige Wartezeiten und eventuell erforderliche weitere Besuche sparen, da sie direkt mit dem zuständigen Ansprechpartner ihr Anliegen erörtern können“, so der Landrat weiter. Die Sonderöffnungszeiten für die Bereiche Kfz-Zulassung, Führerscheinstelle, Straßenverkehr, Schwangerenberatung sowie für die Wertstoffhöfe und Deponien bleiben bestehen, weil sie betrieblich bedingt sind.

Die neuen Öffnungszeiten sind im Internet unter

www.landkreis-fuerth.de/oeffnungszeiten.html

zu finden und werden ab Oktober auch regelmäßig im Landkreismagazin veröffentlicht.

Weitere Informationen:  www.landkreis-fuerth.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.