Acht randvoll gefüllte Einkaufswagen für den guten Zweck

Die Mitglieder des Rotaract Club Nürnberg mit den Verantwortlichen der Kindereinrichtungen und des Marktkauf Thon. (Foto: Rotaract Club Nürnberg)
Rotaract Club Nürnberg sammelte Lebensmittel

NÜRNBERG (pm/nf) - Kauf eins mehr! Nein, das ist keine Aufforderung zum ungehemmten Konsum, sondern eine Aktion des Rotaract Clubs Nürnberg für einen guten Zweck. Der Jugendclub der internationalen Rotary-Bewegung sammelte fleißig Lebensmittelspenden für den Aktivspielplatz in Gostenhof und den Kindergarten St. Anton. Die Lebensmittel werden dringend benötigt, um den Kindern dort ein gesundes Frühstück und Mittagessen anbieten zu können und um die Einrichtungen finanziell zu entlasten.


Wie im letzten Jahr fand die Aktion am Marktkauf in Thon statt. Dort wurden die Kunden vor ihrem Einkauf gebeten, einen oder zwei Artikel der Wunschliste der beiden Kindereinrichtungen miteinzukaufen und später zu spenden. So füllten sich Artikel für Artikel die Einkaufskörbe und am Ende des Tages konnte der Rotaract Club acht volle Einkaufswagen an die Kindergärten übergeben. Ohne die Großzügigkeit der Nürnberger wäre das nicht möglich gewesen. Deshalb bedankt sich der RAC Nürnberg für den Einsatz jedes Einzelnen, der sich zu etwas so Großem aufsummiert hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.