Aktuell: Bahnstreik vorerst beendet

REGION (nf) - Aufatmen für die Pfingstferien: Bahn und GDL sind in die so genannte Schlichtung gegangen. Während der Schlichtungsphase - für die nächsten drei Wochen - gilt die Friedenspflicht, die Lokführer müssen also ihren Dienst antreten. Allerdings wird es bis zu 12 Stunden dauern, bis die Züge und S-Bahnen wieder fahrplanmäßg unterwegs sind. Heute mittag will die Bahn bekannt geben, wann mit dem Normalfahrplan zu rechnen ist. Zwei externe Schlichter sollen den seit Mitte 2014 dauernden Tarifstreit nun beenden: der brandenburgische Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) für die Deutsche Bahn und der thüringische Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) für die GDL.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.