Altstadtfest in Nürnberg

Das 43. Nürnberger Altstadtfest lädt ein vom 12. bis 23. September. Foto: Archiv / N. Fuchsbauer
 
Die schönen Festhäuschen machen den Charme des Altstadtfestes aus. Sie haben von 11 bis 23.30 Uhr geöffnet. Foto: oh / Archiv
 
Drei im Weggla – Genuss seit 700 Jahren! Der Bratwurstpreis wird am 13. September um 17 Uhr verliehen. Foto: CTZ / Kowatsch

... vom 12. bis 23. September 2013

NÜRNBERG - So wie sich der Herbst in Franken ankündigt, so nah liegt der Beginn des 43. Altstadtfestes, das heuer vom 12. bis 23. September 2013 stattfindet. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly wird es am 13. September um 17.30 Uhr offiziell eröffnen.  


Hightlight des Altstadtfestes: Am Samstag, 14. September, um 12 Uhr, startet der große Festzug vom Jakobsplatz – Weißer Turm – Karolinenstraße – Lorenzkirche – Peter-Vischer-Straße – Heubrücke zum Hans-Sachs-Platz mit über 35 Gruppen: Brauereipferdegespanne, Trachtengruppen, Samba-Tänzer, verschiedene Handwerkszünfte und viele Musikgruppen. Der Altstadtfest-Verein bietet damit übrigens einen der großen Festzüge in Mittelfranken. Ebenfalls am Samstag – um 14 Uhr – findet das traditionelle Fischerstechen auf der Pegnitz statt, wo Mannschaften aus verschiedenen Gegenden Deutschlands um den Sieger im Mannschafts- oder Einzelwettbewerb kämpfen. Bereits Am Freitag, 13. September, um 17 Uhr, wird auf der Festplatzbühne auf der Insel Schütt beim „Tag der Bratwurst – 700 Jahre Nürnberger Bratwurst“ die Verleihung des Bratwurstpreises durch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly vorgenommen. Täglich ist natürlich Stimmung und Unterhaltung in den Festhäuschen angesagt: 11 bis 23.30 Uhr. Der Vergnügungspark am Gewerbemuseumsplatz läuft täglich von 11 bis 23.30 Uhr.



Programm


Donnerstag, 12. September
Eröffnung des 43. Altstadtfestes durch
   Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Bieranstich
   mit den am Altstadtfest vertretenen Brauereien,
   Verkauf der Bierkrüge. Es spielt das Blasorchester
   Markt Feucht e.V., 17.30 Uhr, Insel Schütt,
   Festplatzbühne


Freitag, 13. September
• Tag der Bratwurst, Verleihung des Bratwurst-Preises
   durch OB Maly, 17 Uhr, Insel Schütt, Festplatzbühne
• Jesey Bon Covi Coverband, 20 Uhr, Hauptmarkt
• Paris la Nuit, 18 Uhr, Katharinenkloster
• Familiengartenf, 14 bis 18 Uhr, Andreji-Sacharow-
   Platz. Hier können Kinder unter Aufsicht spielen,
   während die Eltern aufs Altstadtfest gehen


Samstag, 14. September
• Großer Festzug durch die Innenstadt.
   Abmarsch vom Jakobsplatz um 12 Uhr
• Begrüßung der Festwirte und des Festzuges zum 43.
   Nürnberger Altstadtfest durch Bürgermeister Horst
   Förther um 12.30 Uhr auf der Insel Schütt
   am Schuldturm
• Traditionelles Fischerstechen auf der Pegnitz, 14 Uhr,
   vor dem Heilig-Geist-Spital und der Museumbrücke
• Night Nurses, 20 Uhr, Hauptmarkt
• Siegerehrung Fischerstechen, 17.30 Uhr,
   Hauptmarktbühne. 
• Großes Sänger- und Musikantentreffen auf dem
   Altstadtfest, verschiedene fränkische Volksmusikgruppen,
   15 Uhr, Katharinenkloster
• Die Gebrüder Sing, 18 Uhr, Katharinenkloster


Sonntag, 15. September
• Fränkischer Sängerbund mit Chören an verschiedenen
   Plätzen: Insel Schütt, Lorenzkirche, Ehekarussell,
   Sebalder Platz, Narrenschiff, ab 14 Uhr
• Tag der Chöre, Open Air, 15 Uhr, Hauptmarktbühne
• BlechRagout, 20 Uhr, Hauptmarktbühne
• Caminho, 18 Uhr, Katharinenkloster
• Schnauferl-Treffen am Altstadfest, Insel Schütt, 10 Uhr


Montag, 16. September
• Paradies, Revue Theater, 20 Uhr, Hauptmarktbühne
• Kasperltheater, 15 Uhr, Insel Schütt
• Die Frankenbänd, 18 Uhr, Katharinenkloster


Dienstag, 17. September
• Generock, 20 Uhr, Hauptmarktbühne
• Kasperstheater, 15 Uhr, Insel Schütt
• Große Musical-Gala, 18 Uhr, Katharinenkloster


Mittwoch, 18. September
• Delta-Line, 20 Uhr, Hauptmarkt
• Kasperltheater, 15 Uhr, Insel Schütt
• Musik auf der Pegnitz, 19 Uhr, auf der Pegnitz,
   Heilig-Geist-Spital bis Agnesbrücke
• Große Illumination und Feuerwerk, 20 Uhr,
   Pegnitz, wie oben

• Collegium Dixicum, 18 Uhr, Katharinenkloster


Donnerstag, 19. September
• ,,Wer ko der därf“, großer Abend der unentdeckten
   Talente, 18.30 Uhr, Hauptmarktbühne
• Kasperltheater, 15 Uhr, Insel Schütt
• Biloxi Lighthouse Band, 18 Uhr, Katharinenkloster


Freitag, 20. September
• Varieté Varieté, 19.30 Uhr, Hauptmarktbühne
• Kasperltheater, 15 Uhr, Insel Schütt
• Red Manhole Band, 19 Uhr, Katherinenkloster


Samstag, 21. September
• Choraktionstag gegen Hunger und Armut, 12 Uhr,
   Hauptmarktbühne
• HotCargo Band, 20 Uhr, Hauptmarktbühne
• Hans-Sachs-Spiel-Gruppe, 14 Uhr, Katharinenkloster
• Dieter Weigl, 18 Uhr, Katharinenkloster


Sonntag, 22. September
• Ökumenischer Gottesdienst, 9.30 Uhr, Hauptmarkt
• I Dolci Signori, 20 Uhr, Hauptmarktbühne
• Die Peterlesboum Revival Band, 17 Uhr,
   Katharinenkloster


Montag, 23. September
• Herbstmarkt, nochmal Stimmung und Gemütlichkeit
   in den Festhäuschen, Vergnügungspark am
   Gewerbemuseumsplatz, 11 bis 23 Uhr, Insel Schütt
   und Hans-Sachs-Platz




Nürnberger Bratwursttag
Im Jubiläumsjahr feiert das kleine, feine Wöschdla seinen 700. Geburtstag am 13. September auf dem traditionsreichen Nürnberger Altstadtfest. Das Bratwurstfest wird in diesem Jahr in das Nürnberger Altstadtfest (12. bis 23. September) integriert. Am 13. September um 17.00 Uhr findet der Festakt der Bratwurstpreisverleihung auf der Festplatzbühne der Insel Schütt statt, die Laudatio wird mit seiner Wortgewandheit und Augenzwinkern Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly halten. Den musikalischen Rahmen zum Vorabendprogramm bietet von 16.00 bis 19.00 Uhr Arvid’s Jazz Company. Der Bratwurstpreis feiert sein eigenes kleines Jubiläum, er wird zum 10. Mal an eine Person oder Insitution verliehen, die sich um die würzige Köstlichkeit verdient gemacht hat.


Tipp: Bratwurstspaziergang mit Dr. Hartmut Frommer am 13. September, 14 und 15.30 Uhr, am 14. und 15. September um 13 Uhr. Start: Infozelt der Stadt(ver)führungen am Sebalder Platz.




So feiert Franken: 25 Jahre Sissy’s Kuhstall
Gastlichkeit, freundlicher Service, traditioneller Küchengenuss und süffige Biere, das alles hat zu erfolgreichen 25 Jahren in Sissy’s Kuhstall am Altstadtfest Nürnberg beigetragen. Die Herzlichkeit der Kuhstall-Chefin, ihre Kompetenz in Sachen Essen und Trinken, hat schon jeden Gast erfreut und dazu bewogen wieder zu kommen. Für sie ist jeder Gast gleich, egal ob Promi oder Handwerker. Zum 25-jährigen darf man gespannt sein was sich die sympathische Wirtin alles einfallen lässt, beziehungsweise wer zum Gratulieren kommt. Magdalena Neuner, Biathletin, Weltcup-Siegerin, dreifache Olympiamedaillen-Gewinnerin, hat sich angesagt.







Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.