Angehörigenberatung e.V.: Hilfe für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in Nürnberg

Team der Angehörigenberatung e.V. Nürnberg
Nürnberg: Nachbarschaftshaus Gostenhof |

Seit 24 Jahren unterstützt und berät die Angehörigenberatung e.V. Nürnberg pflegende Angehörige von demenzkranken Menschen. Im Verlauf ihrer Erkrankung leiden demenzkranke Menschen nicht nur unter Gedächtnisproblemen. Sprachstörungen, Probleme mit der Orientierung sowie zunehmende Einschränkungen der praktischen Fähigkeiten und des Denkens führen dazu, dass sie mehr und mehr von anderen abhängig werden. Die Last verschiebt sich mit dem Fortschreiten einer Demenzerkrankung immer stärker zu den Angehörigen, die sie oft rund um die Uhr beaufsichtigen und betreuen, sie in allen lebenspraktischen Dingen anleiten und diese später vollständig übernehmen müssen.

Als Hilfe für Angehörige bieten wir z.B.:
• Individuelle kostenlose Beratung zu allen Fragen über Krankheitsbild, Alltag mit Demenz, Entlastungsmöglichkeiten etc.,
• Seminare und Gesprächsgruppen für Ehepartner und die Kindergeneration,
• Verschiedene Gruppenangebote für Menschen mit Demenz,
• Stundenweise individuelle Betreuung von Menschen mit Demenz durch Freiwillige.

Zwar erhalten wir finanzielle Zuschüsse durch die Stadt Nürnberg und das Land, müssen aber 10% unseres Etats über Spenden und Mitgliedsbeiträge erbringen, um diese Zuschüsse abrufen zu können. Deshalb benötigen wir auch Spenden zur Finanzierung unserer Angebote.
• Vielleicht sucht Ihre Belegschaft nach einem sozialen Projekt, für das es sich zu sammeln lohnt?
• Vielleicht denken Sie über eine Firmenspende für unsere Arbeit nach?


weitere Informationen:
www.angehoerigenberatung-ngb.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.